Einen Kredit günstig zu bekommen wird immer schwieriger!

Wir helfen dir schnell und einfach einen Kredit günstig zu erhalten!

So kannst Du einen Kredit günstig bekommen - wir helfen Dir bei der Suche! 

Ein Kredit ist schneller benötigt, als man denkt. Und um einen Kredit günstig zu bekommen, muss man die richtigen Quellen kennen. Die besten Kreditquellen habe ich für 
dich in diesem Beitrag in einer Liste verpackt.

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, warum du dir Geld leihen möchtest. Du kannst kurzfristig in schwierigen finanziellen Situation sein oder must dir für eine neue Wohnung Geld leihen. Wie auch immer, du solltest alle Kreditangebote genau vergleichen und auf der Hut sein.

Wie kannst du dir online einen Kredit aufnehmen? Und wenn du einen passenden Kreditgeber gefunden hast: Unter welchen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen kannst du das Geld leihen und den Kredit aufnehmen?

Die Lösung dazu:
Wir suchen für dich passende Kreditgeber, die dir heute Bargeld aufs Konto überweisen können! Am Ende des Beitrages findest du einen Suchauftrag.

SOFORT GELD LEIHEN

Bargeld noch heute aufs Konto und OHNE langwierige bürokratische Online Prozesse! Das ist keine einfache Sache. Wir helfen dir gratis bei deiner Suche!

Zum Ersten musst du einen Kreditgeber finden. Wenn du das geschafft hast, musst du überprüfen, ob dein Kredit auch wirklich günstig ist. Du willst dich finanziell nicht noch weiter belasten und schon gar nicht übernehmen. Du brauchst einen Kreditvergleich, auch dann, wenn es sich dabei „nur” um eine Umfinanzierung handelt!

Banken und Kreditinstitute stellen verschiedene Kredite oder Zahlungsziele zur Verfügung.  Wenn du dir sofort Geld leihen möchtest ist, musst du ein wenig mit der Materie vertraut sein! Hier kann ich dir nur raten, dass du genau vergleichst, welchen Kredit du aufnimmst, egal ob Umschuldung oder Baufinanzierung . Manche Angebote sind bei genauerem Hinsehen nämlich nicht so günstig, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Wenn du einen Kredit günstig haben möchtest, ist ein Kreditvergleich sicherlich die beste Möglichkeit.

Was du beim Vergleich von Krediten beachten musst

Wenn eine Bank einen Kredit vergibt, hat sie zwei Interessen. Zum einen will sie das Geld, das sie dir ausgezahlt hat, auch wieder zurückbekommen. Dies nennt man Tilgung. Zum anderen will die Bank auch daran verdienen. Zudem müssen die Kosten für das Personal gedeckt werden und es muss auch einkalkuliert werden, dass manche Leute es leider nicht schaffen, den Kredit zurückzuzahlen.

Das alles kalkuliert die Bank - und die Kreditnehmer berappen entsprechende Zinsen und Gebühren. Letzere musst du zusätzlich zu deinen Schulden bezahlen. Vergiss nicht, der Zinssatz ist das Maß aller Dinge und legt fest, ob dein Kredit günstig oder teuer ist. Außerdem sollte dein Minikredit sofort aufs Konto fließen - das macht Sinn!

Um verschiedene Kreditangebote zu vergleichen, gibt es den effektiven Jahreszins. Er sagt dir, welchen Anteil der Kreditsumme du jedes Jahr an die Bank zahlen musst. Eine solche Vergleichsgröße kann sehr nützlich sein, da sich die Bedingungen der einzelnen Banken unterscheiden können. So ist das auch, wenn fu daran denkst dchnelles Geld bekommen zu wollen!

Was beeinflusst, ob dein Kredit günstig ist oder nicht?

Um Risiken zu vermeiden, prüft die Bank in der Regel zuvor, ob du in der Lage bist, das erhaltene Geld samt Zinsen zurückzuzahlen. Der Fachausdruck dafür ist Kreditwürdigkeit. Nun ist es aber so, dass es unterschiedliche Einschätzungen gibt.

Lebst du beispielsweise allein, hast einen guten und sicheren Job mit hohem Einkommen und bisher keinen Kredit aufgenommen, wird die Bank dir deutlich mehr vertrauen, als wenn du ein geringeres Einkommen hast und möglicherweise dein Job auch nicht ganz so sicher ist. Das zusätzliche Risiko schlägt sich in den Zinsen nieder, die zu zahlen hast. Je riskanter der Kredit für die Bank, desto ungünstiger wird er leider für dich.

Aber auch die Art des Kredites, den du aufnehmen willst, hat einen Einfluss darauf, ob dieser Kredit günstig ist oder ob er dich übermäßig viel kostet (im Vergleich mit dem aktuellen Zinsniveau am Markt).

Die Auszahlungssumme kann in manchen Fällen von der eigentlichen Rückzahlungssumme differieren. Je nachdem, ob Gebühren oder ein Disagio (also ein Abschlag) anfallen, erhältst du weniger Geld ausgezahlt, als der Kredit vorsieht.

Beispiel:Du verhandelst mit der Bank über einen Kredit von 1.000 Euro. Für die Bearbeitung fallen Gebühren von über Euro 100 an. Vorsicht - diese Gebühren bezahlst du - und die Bank bucht diese Kosten auf deine gesamte Kreditsumme, welche dann im Grunde genommen noch etwas höher wird. Auf deinem Konto kommen daher nur 900 Euro an. Die Zinsen werden jedoch auf den vollen Kreditbetrag in Höhe von 1000 berechnet.

Zinssätze sind auch davon abhängig, wofür du den Kredit benötigst. Ein Kredit für den nächsten Sommerurlaub wird dich immer mehr Kosten als eine Finanzierung einer Wohnung.

Vergleichen lohnt sich!

Um einen günstigen Kredit zu finden, rate ich dir, alle meine Artikel zu lesen. Ja, zu lesen - und nicht zu überfliegen! Es gibt viele verschiedene Plattformen, Banken und auch private Kreditgeber, und du brauchst Zeit, um dich durch alle Angebote zu arbeiten und den Kredit zu finden, der zu dir passt. Die Zeit dafür zu verwenden lohnt sich, schließlich willst du deinen Kredit günstig erhalten.

Ich habe den Eindruck, dass Banken manche Faktoren unterschiedlich bewerten. Da die Kreditanbieter auch untereinander im Wettbewerb um Kunden stehen, kann es vorkommen, dass es spezielle Angebote gibt. Manchmal ist bei einer Bank ein Kredit für ein Auto besonders günstig.

Manchmal erhält man auch als Neukunde andere Konditionen - aber nur dann, wenn man zum Beispiel noch zusätzlich ein Geschäft abschließt, ein Konto eröffnet oder noch eine Kreditkarte dazu nimmt. Mag etwas komplizierter sein, aber es ist eine Möglichkeit, das passende Angebot ausfindig zu machen. Ich rate dir viel Zeit aufzuwenden, um die einzelnen Angebote zu vergleichen.

Daher hilft es, eine Vergleichsseite im Internet zu verwenden. Hier sind meist viele Banken und Kreditanbieter aufgelistet. Du kannst deine Daten auf der Webseite eingeben und dir die Zinsen und die Auszahlungshöhe berechnen lassen. So hast du schnell einen Überblick über die Angebote am Markt.

Wichtig ist jedoch, dass du vor dem Abschluss des Vertrags genau darauf achtest, ob sich die Zahlen geändert haben. Wie ich bereits oben beschrieben habe, können Gebühren hinzukommen oder es können sich die Zinsen oder der Auszahlungsbetrag geändert haben.

Beachte auch, dass sich die Höhe der Zinsen mit der Zeit verändern kann. Im Laufe des Jahres kann es also sein, dass sich für den gleichen Kredit unterschiedliche Zinsen verlangt werden. Du solltest dich daher nicht zu sehr wundern, wenn du beispielsweise eine Bank finden würdest, welche relativ gute Zinssätze hat und in weiterer Folge die Zinsen superstark erhöht. Auch hier musst du wieder vergleichen, um den günstigsten Anbieter zu finden.

Bevor du dich auf die Suche machst, solltest du dir allerdings ein paar Fragen stellen. Wofür benötigst du den Kredit (Auto, Fernseher, Urlaubsreise)? Wie hoch muss die Kreditsumme sein, damit du die Ausgaben damit decken kannst? Welche monatlichen Raten kannst du dir leisten? Überschätz dich nicht. Prüf nochmal deinemonatlichen Einnahmen und Ausgaben. Ein Minikredit sofort aufs Konto nützt wenig, wenn er zum finanziellen Rohrkrepierer wird.

Ich finde, ein seriöser Kreditanbieter wird diese oder einige dieser Angaben von dir verlangen. Das mag zwar etwas nervig sein, hilft dir und der Bank aber abzuschätzen, ob du überhaupt in der Lage bist, den Kredit zurückzuzahlen. Schließlich willst du ja durch die Urlaubsreise oder das neue Auto nicht in weitere finanzielle Schwierigkeiten kommen, sondern lange daran ungetrübte Freude haben.

Was solltest du vermeiden?

Wenn du mithilfe einer großen Suchmaschine nach Krediten suchst, dann findest du Werbebanner, welche dir Sofortkredite anbieten. Die Bonität sei egal, auch ohne Schufa Eintrag. Sei gewarnt, manche Zinssätze dieser Kredite können verdammt  hoch sein, da das höhere Risiko abgedeckt werden muss. Jedenfalls solltest du nicht jeder Google Werbeanzeige absolutes Vertrauen schenken, denn es sind eben nur Werbungen. Und jeder Werbende kann auf seine Banner schreiben, was er will. Hier ist auf jeden Fall Vorsicht geboten.

Unser Tipp für dich!

Vorab hatte ich dir verschiedene Faktoren vorgestellt, die beeinflussen können, wie du einen Kredit günstig erhältst. Je nachdem, wie deine persönliche finanzielle Lage ist, welche erwähnten Kriterien für dich in Frage kommen und welche nicht … all das entscheidet und beeinflusst eine günstige Finanzierung.

Egal, ob für das neue Haus oder den Motorradführerschein Geld geliehen wird. Bewertet die Bank deine Bonität unterdurchschnittlich, dann werden auch die Bedingungen dementsprechend schlechter ausfallen. Also solltest du dich selber fragen ob der Kredit für dich wirklich in Frage kommt.

Genau aus diesem Grund denke ich, dass sich jeder Kreditinteressierte bereits vor dem Antrag bei einer Bank mit einem Kreditvergleich befassen sollte. Damit hast du alle Vor- und Nachteile einzelner Banken in Bezug auf günstige Kredite. Nur wer vergleicht und nicht gleich bei der erstbesten Bank zuschlägt, kann sicher sein, wirklich einen Kredit günstig zu erhalten. Schließlich schöpfst du nur so alle möglichen Optionen für eine ordentliche Finanzierung aus. Ganz besonders wichtig, wenn du die günstigste Baufinanzierung suchst.