Billige Handys kaufen kann schwierig sein

wir helfen Dir dabei eine günstige Handy Finanzierung zu bekommen!

Billige Handys kaufen ohne dabei sofort Bargeld auf den Tisch zu legen. Wie Du das online schnell und einfach tun kannst, verrate ich Dir hier !

Falls du dich schon jemals gefragt hast wie und wo du billige Handys bestellen kannst, dann bist Du hier richtig. Wie Du unkompliziert und bequem sofort ein Handy bekommen kannst ohne dabei tief in die Tasche zu greifen ! Und wie ich es geschafft habe ohne Einkommen dennoch sofort an mein Handy zu kommen !

Wie Du billige Handys kaufen kannst und dabei Geld sparst!

Handys sind heutzutage schon viel mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand! Ein Smartphone ist vor allem ein wichtiges tool geworden. Leider sind die neuesten Geräte sehr teuer. Wir helfen Dir bei der Suche billige Handys zu finden. Ich wollte stets die neuesten Iphones oder das neueste Samsung Galaxy Phone haben. Egal ob in der Arbeit, daheim, oder im Urlaub. Unser Handy haben wir immer und überall dabei.

In diesem Artikel werden wir besprechen wie und wo du schnell billige Handys bekommst! Was beim Kauf von Handys zu beachten ist und wie Du ein Handy auf Rechnung bestellen kannst ohne viel Bargeld auf den Tisch zu legen.

Darüber hinaus wollen wir über verschiedene Arten reden wie du dir dein Handy finanzieren kannst! Oder wie Du z. Bsp. ein Samsung Handy ohne Vertrag bekommen kannst!

Eine sehr beliebte Methode heutzutage ist es sich sein Handy auf Raten zu kaufen. Dies hat natürlich viele Vorteile, darunter ist der größte natürlich das man nicht alles sofort Zahlen muss, aber gerade bei dieser Methode gibt es einige Dinge die zu beachten sind.

Solltest du dich allerdings um einen neuen Anbieter umschauen und als Neukunde ein Handy kaufen wollen ist hier ebenfalls richtig. Wir werden alles besprechen was Du als Neukunde wissen musst, und vor allem wie du an dein billiges Handy kommst. Und wenn Du kein Bargeld für den Kauf bezahlen möchtest, wie Du Dir einfach und schnell Geld leihen kannst !

Das Leben ist sehr teuer und darum kann es auch schwer sein immer genug Geld auf seinem Konto zu haben, deshalb ist es wichtig billige gute Handys zu finden. Aber keine Angst, wir erklären dir die Du trotz schlechter Bonität ein Handy kommen kannst und was bei dieser Methode wichtig ist.

Falls Du allerdings das ganze eher sicherer angehen willst gebe es auch noch die Option dein Handy auf Rechnung zu bestellen. Bei dieser Methode hast du die meiste Sicherheit online, obwohl es natürlich auch hier gewisse Risiken gibt.

Zu guter letzt werden wir noch darüber sprechen wie Du ein Handy per Lastschrift bekommen kannst, wie zum beispiel ein Sony Ericsson Handy. Obwohl ich persönlich von dieser Methode eher abrate gibt es dennoch manche Situationen in denen der Kauf per Lastschrift gar nicht so schlecht ist.

Achtung:
Am Ende dieser Seite findest du einen Suchauftrag. Damit kannst Du Dir schnell und unkompliziert für Dein Smartphone Bargeld leihen!

Billige Handys kaufen oder doch lieber finanzieren?

Wie bereits oben erwähnt ist das touch Handy heutzutage kein Luxusgüter mehr sondern  ein Muss. Von jungen Schulkindern über die einflussreichsten Schichten der Elite besitzt heutzutage jeder ein Handy. Warum auch nicht.

Dein Handy, ein persönlicher Computer und Begleiter, hilft dir heutzutage nahezu jeder Aktivität. Ausflugsziele, Navigation, Recherche, Hausaufgaben etc. kann man alles mit einem Handy bewerkstelligen. Also warum sollte man nicht etwas mehr Geld in sein Handy investieren.

Das Problem sind natürlich die Kosten, die neuesten Handys auf dem Markt Kosten bereits über  1000 Euro. Das sind nicht gerade billige gute Smartphones. Hinzu kommt natürlich noch Handyzubehör und Versicherung. Also wie kann sich jeder heutzutage ein teures Smartphone leisten?

Die wahrscheinlich am meist benutzte Finanzierungsmethode für ein Handy ist die Ratenzahlung. So kann man gute günstige Smartphones bekommen. Sie ermöglicht es auch einer großen Familie jeden Mitglied sein eigenes Handy zu geben. In der modernen Welt ist es auch sehr wichtig dass Kinder möglichst früh mit Handys umzugehen lernen.

Der Markt für Produkte die mit dem Handy bedient werden wird immer größer, so gibt es zum Beispiel bereits viele Autos die sich mit dem Handy verbinden. So werden gute und günstige Handys ein muss. Doch dabei bleibt es nicht, moderne Küchengeräte, Alarmanlagen, Schlösser und mehr kann heutzutage alles von seinem Smartphone aus kontrolliert werden.

Wo finde ich preiswerte Smartphones?

Da in der heutigen Zeit bereits jeder ein Handy besitzt ist der Markt für die heiß begehrten touch Handys natürlich sehr groß. Also wo kannst du billig Handys kaufen. Das bedeutet natürlich auch dass es bereits viele Anbieter gibt die sich auf diesem Markt als die besten ausgeben.

Im Großen und Ganzen werden Handys, auch kleine Handys, heutzutage hauptsächlich auf drei verschiedene Wege gekauft. Wir werden uns all diese Wege kurz anschauen und vergleichen damit du ein billiges Smartphone kaufen kannst.

Im Internet findet man fast alles, darunter auch sehr viele Smartphone Anbieter die gute billige Handys anbieten. Es gibt viele kleine Anbieter bei denen man sich nicht hundertprozentig sicher sein kann  ob sie auch wirklich legitim sind. Deshalb ist es wichtig sich immer Informationen über die Anbieter einzuholen und Anbieter zu vergleichen.

Sollte man aber nichts von den kleinen Anbieter halten hat man immer noch die Möglichkeit entweder bei Amazon einzukaufen oder man kann direkt auf die Seiten der Großkonzerne wie zum Beispiel Telering gehen und sich von dem Onlineshop ein touchscreen Handys zu bestellen. Dort kann man ein gutes und günstiges Smartphone bekommen.

Bei den Großkonzernen muss man allerdings darauf achten dass sie die Handys meist nur mit einem Vertrag verkaufen, und so ist man wieder an den Anbieter gebunden. Obwohl sie oft billige Handys anbieten. Es kann auch sein das die kleinen Anbieter im Netz sogar teilweise besserer Angebote haben als die Großen Firmen.

Die zweite Variante ist der Kauf vor Ort. So kannst du ein Handy billig bekommen. Hier gehst du einfach in den Handyshop und suchst dir dein Handy aus. Bei den Großhändlern ist allerdings zu beachten dass man die meisten Handys nur mit einem Vertrag kaufen kann.

Allerdings kann das auch in deinem Vorteil sein wenn du zum Beispiel ein treuer Stammkunde bist oder zufällig als Neukunde ein gutes Angebot bekommst um ein Smartphone gut und günstig zu bekommen. Leider hast du halt eine Bindung an das Unternehmen.

Letztlich kannst du das Handy von Privatpersonen kaufen. Wie zum beispiel ein Samsung Handy kaufen. Du hast keine Bindung und die Hände sind meist viel billiger als auf dem offenen Markt. Jedoch hast auch keinerlei Garantie bei deinem Handy und musst sehr auf Schwindel und Betrug achten.

Handy auf Raten bestellen und was Du dabei zu beachten hast!

Willst du also ein also ein teures Handy oder coole Handys für dich oder deine Freundin kaufen, aber willst dabei einfach nicht gleich so viel Geld in die Hand nehmen? Dann scheint es doch eine sinnvole Alternative zu sein Dein Handy auf Raten bestellen zu können. Der Grund ist eigentlich ganz egal, da du hier alles fährst was du wissen musst um gute günstige Handys auf Raten zu kaufen.

Nicht nur ist Ratenzahlung heutzutage sehr beliebt, sondern es wird auch beinahe überall neuen Kunden sowie auch alten Kunden angeboten. Häuser, Autos, Küchenmaschinen usw. werden heute alle Teils auf Raten gekauft. Bei den Handys ist das nicht anders.

Der größte und wohl offensichtlich der Vorteil bei dem Kauf mit Raten besteht darin dass du die gesamte Summe nicht sofort zahlen musst. So kann sich auf Durchschnittsbürger teurer Gerätschaften leisten.

Auf was bei der Ratenzahlung besonders zu achten ist, ist natürlich die Laufzeit. Da es sehr schwer bis unmöglich ist aus so einem Vertrag hinaus zu kommen sollte man sich im Vorhinein bereits gut überlegen für wie lange man sich binden will.

Im Normalfall beträgt so ein Vertrag etwa zwei Jahre, dies kann natürlich variieren aber zwei Jahre scheint bei den Anbietern der Durchschnittswert zu sein. Diese Raten sind natürlich jedes Monats zu entrichten und werden meist direkt von deinem Konto abgebucht.

Die Zinsen sind natürlich auch zu beachten. Diese können sehr stark variieren je nachdem ob du eine gute Bonität hast, Neukunde bist, oder ob du schon länger Kunde warst. Im Endeffekt ist es meist leider so das man mit dieser Zahlungsweise mehr zahlen muss, als wie wenn man das Produkt bar gekauft hätte. So billige Handys zu finden ist also schwer.

Eine Idee wäre also auch ein Handy auf Rechnung zu bestellen als Neukunde. Ohne dabei bereits vorab viel Bargeld zu bezahlen.

Die rechtlichen Folgen die eintreffen wenn man eine Zahlung auslässt bzw. zahlungsunfähig ist, sind nicht zu unterschätzen.  Je nachdem wie viel du schuldest kann nicht nur dein Handy zurückgenommen werden, sondern auch andere Gegenstände gedeckt werden bzw. sogar eine Freiheitsstrafe verhängt werden.

Als Neukunde kannst Du jedoch hin und wieder auch Glück haben. Viele Ratenzahlungen können mit einem neuen Handyvertrag kombiniert werden, das spart wiederum Geld. Deshalb sollte man immer die Verträge vergleichen und sich seine Möglichkeiten offen halten.

Handykauf ohne Bonitätsprüfung?

Wo kann man nun also ein gutes billig Handy kaufen ? Alles wird teurer und das Leben kostet immer mehr Geld. Deshalb kann es nicht immer leicht sein einen guten Kontostand zu haben. Schlechte Bonität und Angst vor der SCHUFA sind die Folge aber keine Angst hier bist du richtig.

Unsere Anbieter geben wird trotz schlechter Bonität und ohne SCHUFA gerne einen Kredit. Auch als Neukunde ist das gar kein Problem und du kannst sofort und bequem noch heute Geld auf dem Konto bekommen.

Jedoch ist ein Handykauf auf Raten ohne Bonitätsprüfung sehr schwer zu bekommen. Günstige gute Handys sind also so unmöglich zu bekommen. In diesem Fall ist ein Hauptproblem das die Verkäufer dir nicht vertrauen können, das bedeutet für dich kommen mehr Kosten auf und es wird schwerer gute billige Smartphones zu finden.

Diese extra Kosten kommen manchmal in Form von einer Anzahlung, somit wird es schwer billige Handys zu bekommen. Sie können sich auch in höheren Zinsen wieder spiegeln oder im schlimmsten Fall mit einer Verweigerung des Kredits.  Doch egal was eintritt, sie ist immer den Kürzeren.

Solltest du also eine schlechte Bonität haben und trotzdem einen Handykauf auf Raten oder Rechnung bevorzugen, kann ich dir nur raten alle Anbieter zu vergleichen und das kleinere Übel zu wählen.

Hast du eine schlechte Bonität wäre es vielleicht besser vertragsfreie Handys zu kaufen, wie zum beispiel ein Samsung Handy billig kaufen. Du musst leider gleich den gesamten Betrag zahlen hast aber im Nachhinein weniger Kosten. So findest du Smartphone Angebote ohne Vertrag.

Handykauf als Neukunde

Bist du gerade erst am Markt aufgetaucht, oder willst einfach den Anbieter wechseln, dann kannst du viele Vorteile in Form von niedrigeren Kosten bekommen, oder vielleicht willst du gebrauchte Handy ohne Vertrag kaufen. Doch hier gibt es einiges zu beachten ist.

Als Neukunde hast du leider fast die gleichen Probleme wie mit einer schlechten Bonität. Die Verkäufer können wir nicht daran und das zeigt sich in extra Kosten. Dies kann man jedoch mit guter Recherche umgehen da einige Anbieter Neukunden Vorteile anstatt Nachteile geben.

Durch den höheren Zinssatz gibst du dann oft für ein Produkt im Nachhinein mehr aus als es eigentlich wert ist. Deshalb solltest du als Neukunde wenn möglich zu einem größeren Anbieter gehen. Diese haben nämlich meistens Angebote und sogar oft einen Bonus für Neukunden.

Solltest du trotzdem noch Probleme haben als Neukunde hinzugekommen sind nach wie vor unsere Anbieter sehr hilfreich. Du kannst bei Ihnen sofort ein Kredit aufnehmen, auch als Neukunde mit schlechter Bonität.

Billige Handys auf Rechnung bestellen

Falls du dich nicht zu lang verpflichten willst, aber trotzdem nicht gern sofort zahlen willst ist das der richtige Option für dich. Denn bei dieser Methode hast du genug Zeit das Geld zu zahlen.

Ein weiterer Vorteil der sich aus dem Kauf per Rechnung ergibt, ist der dass du erst zahlen musst wenn das Produkt bereits in deinen Händen ist. Das ist auf alle Fälle angenehmer als zuerst das Geld oder die Konto Daten irgend einer fremden Firma zu geben. Und das ohne das Produkt überhaupt zu halten.

Dadurch wird es natürlich für Betrüger auch schwerer an Geld zu kommen da Du deine Konto Daten nicht eingeben musst und für dich kann es leichter werden gute und billige Handys zu bekommen. Trotzdem ist Vorsicht geboten dato noch immer deine Adresse angeben musst und das alleine für manche Kriminelle genug ist.

In der Regel hast du 14 Tage Zeit das Handy zu zahlen. Allerdings gibt es hier zwei Varianten. Bei der ersten musst du nach 14 Tagen zahlen egal wann das Handy ankommt, sonst musst du das Geld 14 Tage nach Bestellung bezahlt haben.

Manche Anbieter geben die auch länger als 14 Tage zum Beispiel ein Monat. Hier ist teilweise Vorsicht geboten, da manche für die längere Frist etwas mehr Geld verlangen. Auch gibt es viele Kleinunternehmen die mit längeren Zahlungsfristen werden.

Die Verkäufer haben hier auch einen Vorteil. Sie können mit einem fixen Betrag in absehbarer Zeit Rechnen. Sie müssen dir also nur die Rechnung schicken und du machst du lässt. Das bedeutet weniger Aufwand für den Verkäufer, was wiederum bedeutet mehr Geld.

Du hast natürlich auch Vorteile. Darunter die längere Zahlungsfrist und du musst auch keinem Unbekannten deine Konto Daten geben und ist somit relativ geschützt vor Verbrechern. Niemand anders bestimmt dann über dein Bankkonto.

Der kauf von billigen Handys ist also relativ einfach. Du suchst dir dein Produkt aus und bestellst das, danach machst du dir die Zahlungsfrist aus und bekommt mit dem Produkt eine Rechnung zugeschickt. Du musst dann nur innerhalb der ausgemachten Zeit das Geld an den Verkäufer beweisen und fertig.

 Handykauf auf Lastschrift

Sollten Sie keine dieser Methoden zu sagen, kannst du das Handy noch immer per Lastschrift kaufen. Persönlich würde ich dir das aber nicht empfehlen da du mehr oder weniger die Kontrolle über dein Bankkonto verlierst. Das heist das auch wenn du ein billiges prepaid Handy kaufen willst, verlierst du Kontrolle.

Willst Du billige Handys per Lastschrift kaufen gibst du dem Verkäufer das Recht dein Konto zu belasten, wann immer er es will. Das bedeutet er könnte auf einmal die ganze Summe einfordern, oder diese ratenweise abziehen.

Da du allerdings bei dieser Methode die Kontrolle über dein Konto mehr oder weniger verlierst ist davon nur abzuraten. Da wäre es besser zu würdest dir bei unseren Anbieter einen Kredit holen. Egal ob mit schlechter Bonität oder als Neukunde, holle dir noch heute Geld auf dein Konto.