Mit Aktien Geld verdienen

so kannst Du mit Aktien Geld verdienen!

MIT AKTIEN GELD VERDIENEN

Es ist wieder mal soweit. Es geht weiter und ich werde mich weiter damit beschäftigen mit dem Thema mit Aktien Geld verdienen. Ich habe dazu ein interessantes Buch gefunden welches es bis dato soweit ich weiß leider nur in den USA gibt.

Aber nichtsdestotrotz möchte ich auch heute dieses Buch jeden von Euch vorstellen. Denn ich finde es ist das beste Buch das ich jemals in meinem Leben über Aktien gelesen habe.

Dieses Buch von dem ich spreche halte ich gerade jetzt in meinen Händen. Wie gesagt, weiß ich nicht ob es dieses Buch auch in deutscher Fassung gibt. Aber wie dem auch sei dieses Buch nennt sich Warren Buffett’s Three Favorite Books.

Wir alle denken wohl immer sofort daran mit Aktien schnelles Geld machen zu können. Dieses Buch erklärt die Grundlagen mit Aktienhandel in absolut einfacher Form. Ich möchte sagen, in der besten und einfachsten Form um den Aktien Handel wirklich zu verstehen !

Der Autor dieses Buches ist Preston Pysh. da ich sehr viele Bücher lese und eines meiner größten Hobbys lernen ist habe ich immer wieder in verschiedensten Büchereien nach guten Büchern gesucht. Und eines schönen Tages habe ich in einer tollen Bücherei in Portland Oregon genannt Powells Book Store ein wunderbares Buch gefunden.

Man kann es gar nicht glauben aber dieses Buch ist im Prinzip eine Einführung für das Buch des intelligenten Investors -Sicherheitsanalyse und dem Reichtum der Nationen. Diese drei Bücher sind die drei grundlegenden Bücher die auch Warren Buffet empfiehlt zu lesen wenn Du mit Aktien Geld verdienen möchtest !

wie dem auch sei ich habe dieses eine Buch angefangen zu lesen und ich war von Grund auf begeistert. Warum ist dem so ? Nun dieses Buch beschreibt eigentlich nichts und behandelt auch gar nicht wieder erfolgreich mit Aktien oder Anleihen handeln sollst sondern es zeigt dir auf eine absolut fantastische Art und Weise die Grundlagen die du kennen musst um eigentlich erfolgreich mit Aktiengeld verdienen zu können.

Es ist wie bei einem Spiel. Zuerst musst du die Regeln kennen und erst wenn du die Regeln kennt dann kannst du das Spiel auch richtig gut spielen. Ich habe es immer wieder für sehr sehr schwierig gehalten die Grundlagen des Marktes und des Aktienhandels zu verstehen. Und es ist sicher besser mit Aktien Geld zu verdienen als sich von Banken Geld leihen zu wollen !

Nachdem ich mich in jüngeren Jahren damit Außername gesetzt habe und ich mich noch daran zurück erinnern kann als ich als 17 -jähriger in einer kleinen Sparkasse in Österreich die Semperit Aktie gekauft habe die damals einer der billigsten Aktien war und ich denke eine Aktie war mit 18 Schillingen am Markt da hatte ich bereits das Interesse mit Aktien Geld zu verdienen aber ich habe im Prinzip wirklich keine fundamentalen Grundkenntnisse darüber gehabt.

Und deshalb liebe ich dieses Buch so sehr denn dieses Buch beschreibt auf eine sehr praktische und anschauliche Weise wie du eigentlich über Aktien denken solltest.

Und es geht eigentlich auch gar nicht darum dass du in diesem Buch irgendwelche Tricks lernst wie du Aktien oder Anleihen kaufen solltest sondern es behandelt eigentlich mit einfachen Fallbeispielen und einfachen Lektionen die Grundkenntnisse und die Basis vom Aktienhandel.

Der erste Teil dieses Buches hat auch den Namen die Grundlagen bzw. der Aufbau. Und warum ich dieses Buch auch noch so gut finde ich die Tatsache dass es bereits im ersten Kapitel mit diesem praktischen Fallbeispielen beginnt. Und zwar beginnt es mit einem Limonaden Stand eines Burschen. Der daran denkt Limonade zu pressen und diese zu verkaufen. Und er lernte dabei sehr, sehr viel.

Der Name des Jungen ist Bill. Der Junge ist sehr eifrig aber auch stur. Im Sommer hatte er einen kleinen Limonadenstand gekauft. Und mit dem wollte er schon immer Geld machen. Er war auch in einer sehr guten Ausgangslage denn das Haus seiner Familie war direkt an einer Golfanlage. Im Sommer Weine schön war und die Golfer so richtig die Bälle klopften, war es für die Golfer natürlich das allerbeste dass sie eine frische Kühlelimonade trinken konnten.

Der kleine Junge wusste dass wenn er seine Limonade bereit halte er damit immer wieder Geld machen würde. Zusätzlich zum Limonadengeschäft hat es auch verstanden noch zusätzlich etwas zu verkaufen. und was könnte es anders sein? Jawohl es ist ebenso das viele Golfspieler ihre Golfbälle zerschossen haben und so wurde es ein lukratives neben für den jungen auch noch zusätzlich Golfbälle zu verkaufen. Und so lernte der junge Wasser obwohl er eigentlich nur Limonade gepresst hatte auch Golfbälle verkaufen kommt.

Als der Junge in die Schule zurück gegangen ist haben in seine Freunde gefragt von wo er eigentlich das Geld bekommt oder hat. Und Billy hat natürlich voller stolz und Freude seinen Freunden darüber erzählt das ein kleines Limonadengeschäft direkt am Golfplatz hat. Und so kam es dass eines Tages einer seiner Freunde sagte Du Billy ich würde sehr gerne dein Geschäft kaufe.  Ist das denn möglich?

es war sehr lustig denn ein älterer Golfspieler warnte Pille und flüsterte ihm zu unterschätzen nichts den Wert eines kleinen Geschäftes. Und wie konnte es anders sein Pille sagte seinem Freund es tut mir leid aber mein Geschäft ist leider nicht zu verkaufen. Aber sein Freund war hartnäckig und hat den sofort 300 $ angeboten. Billy konnte zunächst gar nicht glauben dass sie dieses Angebot bekommen hatte. Er dachte noch daran das war das gesamte Geld Masse verdient hatte seit er mit seinem Limonaden Stand begonnen hatte.

Und so kam es dazu darüber nachdachte wie viel Sinn Limonaden Stand eigentlich wert ist. Und so hatte er eine kleine Aufstellung gemacht. Und die Aufstellung beinhaltete im Grunde genommen die Anschaffungskosten des kleinen Tisches eines kleinen Sees Einen Limonadenmixer und ein paar Golfbällen. als er seine gesamten waren aufgelistet hatte und daneben gleichzeitig auch seinen Investitionsbedarf in Zahlen aufgeschrieben hatte. Der fest stellen dass der gesamte Wert seines Geschäftes zu diesem Zeitpunkt 85 $ war. Das war also das Geld war sehr investiert hatte und damit seine Limonade verkaufen zu können.

Billy war sich völlig sicher und dachte noch,: “was für ein Idiot “. Mein kleines Geschäft ist nur 85 $ wert aber er möchte mir 300 $ dafür geben. Das ist ein tolles Geschäft für mich. Wenn ich ihm meinen Limonaden Stand jetzt verkaufe dann habe ich doch ein gutes Geschäft gemacht. Und ich werde auch noch reicht dabei sein. Viele war super begeistert und als er nachhause kam hat der diese tolle Geschichte sofort seinem Vater zu erzählen. Sein Vater fragte ihn sofort: nun gut wenn du denkst das dies ein gutes Geschäft ist dann solltest du dein Limonadengeschäft verkaufen. Aber bevor du das tust darf ich dich fragen was ist denn der “INTRINSIC VALUE” deines Geschäftes ?

Der kleine Junge guckte mit großen Augen zu seinen Vater. Was meinst du damit? Was soll das sein? Ich verstehe das nicht.

Nun gut sagt sein Vater. Also die 85 $ die du aufgelistet hast das ist nicht der tatsächliche Wert eines Unternehmens wenn dein Geschäft heute beendet werden würde. die 85 $ die du aufgelistet hast denn so genannter Buch wert. Aber dieser Buchwert hat nichts mit einem tatsächlichen Unternehmenswert zu tun. Der junge blickte mit großen Augen zu seinem Vater. Was soll das heißen?

Der Vater sagte setzt sich hin ich werde dir das in Ruhe erklären. Aber zunächst möchte ich dich fragen wie lange möchtest du dieses Geschäft noch ausüben? Der Junge hatte darauf keine Antwort aber er dachte vielleicht macht er dieses Geschäft bis zu seinem 16. Lebensjahr. Nun gut sagte der Vater und sagte nehmen wir nun das folgende an.

Diesen Sommer Verdienste mit einem Geschäft 300 $ und nächsten Sommerverdienste mit einem Geschäft 600 $. Und das darauf folgende Jahr Verdienste wieder für das gesamte Jahr 600 $ und dann noch einmal bevor du 16 geworden bist verdienst du noch einmal 600 $. Das macht insgesamt einen Wert aus von 2100 $. Und das wäre nun der tatsächliche Wert seines Unternehmens. Wenn Du nun also deinen Buchwert dagegenstellst dann sind das nur 85.. Und dein jetziger Marktpreis sinkt 300 $. Denn diese 300 $ ist was dir dein Freund anbietet und dir dein Geschäft abzukaufen. Macht das Sinn?

Der Junge nickte und sagte Vater o.k. jetzt habe ich das verstanden. Das macht wirklich Sinn. Nun gut sagte der Vater jetzt lass mich dir eine Frage stellen: “möchtest du dein Geschäft noch immer für 300 $ verkaufen ?

Billy wusste nun dass er sein Geschäft niemals und 300 $ verkaufen möchte. Denn das was sie ihm sein Freund angeboten hat wäre viel weniger als was wir in den nächsten drei Jahren verdienen würde. Und nun wurde es dem Jungen klar das es bereits hier große Unterschiede gibt. D.h. also er hatte gelernt dass es eine Buchwert gibt das es einen Unternehmenswert gibt und dass es auch einen Marktpreis gibt für sein Unternehmen zu einem bestimmten Zeitpunkt und als Angebot von jemanden der interessiert ist sich bei seinem Unternehmen zu beteiligen oder das gesamte Unternehmen zu kaufen.

Geld mit Aktien verdienen

Wenn Du dir dieses Beispiel auf der Zunge zergehen lässt ein wildes für dich auch sehr klar sein das du siehst das jeder der eigentlichen Geschäft besitzt mit der Mathematik konfrontiert sein wird. Wenn der Freund seiner 300 $ angeboten hatte dachte der junge Billy das sehr reich werden würde und dass er sein Unternehmen für einen guten Preis verkaufen würde. Dem war aber nicht so. Nun was lernen wir daraus? Es liegt auf der Hand dass wir lernen müssen zu verstehen was ein Unternehmen wirklich wert ist. Und die ganze Philosophie von Warren Buffet Bord im Grunde genommen darauf aus zu verstehen welchen Wert ein Unternehmen tatsächlich hat. Und der Marktpreis sollte niemals berücksichtigt werden und sich bei einer Firma zu beteiligen oder Aktien zu kaufen.

Was ich persönlich daraus sofort gelernt hatte war klar. das Prinzip ist logisch und geht auf Geld zurück. Und es sagt im Grunde genommen nichts anderes aus als dass jene Personen die mit Aktien super reich geworden sind wie zum Beispiel Mr. Warren Buffet nichts anderes ist als ein riesengroßer Geizkragen. Und dieser Geizkragen hat es verstanden Unternehmen nicht regieren aktuellen Marktwert zu kaufen sondern nach dem tatsächlichen intrinsic value.

und so wurde er einer der reichsten Männer der Welt. Kaufe nicht Aktien zu einem bestimmten Preis oder nach dem bestimmten oder so genannten Marktwert sondern kaufe Aktien nur dann wenn du ein Unternehmen wirklich billig kaufen kannst. Was bedeutet dies? Dies bedeutet dass wenn du dir das Limonaden Beispiel hernimmst du als Geizkragen operieren solltest. Wie funktioniert das? Nun ganz logisch. Wenn du dir nun das Beispiel des Limonadenstandes heranziehst dann sollte dir es klar sein dass du dieses Unternehmen mit einem zu geringen minder möglichen Preis kaufen solltest. Natürlich muss man verstehen das beste Aktien immer einen bestimmten Marktwert gibt der durch die Masse bestimmt wird.

Dennoch es liegt auf der Hand und ist völlig klar dass du nicht Aktien kaufen solltest nach einem bestimmten Trend oder nach einem bestimmten Marktwert beurteilen solltest sondern dass du den Buchwert eines Unternehmens kennen solltest und den tatsächlichen intrinsic value.

Geld verdienen mit Aktien und Anleihen

und wenn du das tust wann hast Du bereits einen riesengroßen Vorteil zu allen anderen Investoren oder Aktienkäufer. Die Frage ist nun wie kannst du den tatsächlichen Wert eines Unternehmens herausfinden? Und wie kannst du den Buchwert eines an der Börse notierten Unternehmens feststellen ?

Nun gut dies wird in dem Buch genauer beschrieben und in verschiedenen Kapiteln verständlich unter die Lupe genommen und mit praktischen einfachen Fallbeispielen niedergeschrieben. Zusätzlich zu dem Buch gibt es auch eine Webseite mit Video Kursen welche perfekt auf das Buch abgestimmt sind. Ich möchte hier noch einmal sagen das dieses Buch das beste Buch aller Zeiten war was ich jemals über Aktien gelesen habe. Und es behandelt nicht nur die Grundlagen von Aktien sondern es beschreibt und behandelt auch die Grundlagen von Anleihen.

Was sich besonders interessant finde ist dann die praktische Vorgehensweise wie du die richtigen Werte berechnen kannst und Wiederunternehmern auch richtig finanziell bewerten kannst. Bewerten im Sinne von Buchwert und dem tatsächlichen Intrinsic value.

Der noch einmal dies ist nun einmal das Grundprinzip und die Lehre dieses Buches was zu verstehen sollst ist klar dass der Marktwert eines Unternehmens im Grunde genommen für den Kauf einer Aktie niemals herangezogen werden sollte. Und ich denke dieses bereits für viele viele Aktien Käufer ein großer Schlag ins Gesicht. Und ich weiß aus persönlicher Erfahrung und auch von Freunden und vielen vielen Anlegern und Käufern von Aktien das im Prinzip die Masse niemals wirklich sich die Frage stellt wie viel ist dieses Unternehmen tatsächlich wert.

Sondern jeder richtet sich ausschließlich nach dem Marktwert. Aber wie wir sofort im ersten Kapitel gelernt haben ist dies völlig falsch. Denn wenn du das tust tust du nichts anderes als was der Junge mit seinem Limonaden Stand gemacht hat. Er dachte der Marktwert von 300 $ das war das Angebot zu seinem Limonaden Stand ist ein toller Preis. Aber dies weiß nicht.

Ich wünschte dass dieses Buch auch für all ihre Freunde in Deutschland Österreich Schweiz Liechtenstein Luxemburg und sonst überall auf der Welt gut Deutsch gesprochen wird auch bereits deutsche Sprache übersetzt sein würde. leider habe ich dies bis dato nicht gefunden. Ich freue mich sehr darüber wären mir jemand sagen kann ruhig dieses Buch auch mit deutscher Übersetzung finden könnte. Wie dem auch sei mir gefällt die US amerikanische Version sehr gut und ich habe natürlich mit der Übersetzung oder der Originalfassung in Englisch kein Problem. Dennoch ich weiß das es viele meiner Freunde in Deutschland Österreich und der Schweiz gibt die vielleicht sich schwertun mit Englisch.

Dennoch ich finde es so bahnbrechend denn nach den ersten 20 Seiten weißt du bereits mehr als 90 % aller Aktienanleger. Und das spricht für sich. Also ich kann es nochmal stark wiederholen und wirklich nur jeden empfehlen dieses Buch zu kaufen und zu lesen vor allem auch dann wenn du daran interessiert bist den Geld in Aktien oder Anleihen zu investieren. Natürlich behandelt das Buch auch noch andere Grundlagen und Spielregeln die du unbedingt kennen solltest und es beschreibt auch weitergehend die Unterschiede zu anderen.

Was sich besonders interessant gefunden habe ist eben auch die Tatsache wie das Wissen über Aktien als auch Zahlen und Daten von Börsen notierten Unternehmen verstehen zu lernen. Also quasi um es auf den Punkt zu bringen wirklich zu verstehen was dem Buchwert ist. Und wie vielen Unternehmen tatsächlich wert ist im Vergleich zu dem um was es eigentlich gehandelt wird.
Und natürlich muss man das Ganze dann mit dem einfachen Beispiel im Gnadenstandes in einem größeren Spektrum sehen. Denn ein Börsen notiert das Unternehmen gibt natürlich viele viele Tausende Stücke von Aktien und Wertpapieren aus. Aber mit der richtigen Grundlage und dem richtigen fundamentalen Wissen ist es auch möglich Unternehmen genauer beurteilen zu können. Und das bildet die Voraussetzung mit Aktien Geld verdienen zu können.

KANN MAN GANZ VIEL GELD MIT AKTIEN VERDIENEN?

Die kurze Antwort ist ja. Aber sei Dir bewußt, Du kannst mit Aktien auch Geld verlieren. Dennoch, diese Methode (um passives Einkommen zu erzeugen oder schnell Geld zu verdienen) scheint hier noch immer eine sehr realistische Form zu sein um sein Geld zu vermehren !

Jetzt in Aktien investieren und so richtig schnell viel geldmachen - so zwitschern  es Jahr für Jahr die Spatzen von den Dächern. Aber haben wir eigentlich das fundamentale Basiswissen um zu verstehen wie Aktien überhaupt funktionieren ? Und WIE kann man wirklich mit Aktien Geld machen ?

Wo werden Aktien gehandelt ? Was ist ein Aktien Direkthandel ? Und was sind sogenannte Zocker Aktien, Riskante Aktien oder Spekulative Aktien ? Und macht es mehr Sinn in billige Aktien zu investieren ? Und wie handelt man mit Aktien überhaupt ?

Du siehst also es gibt eine Unmenge von Fragen. Fragen die ich gerne alle beantworten möchte. Der Beste Aktien Geheimtipp vorweg: Lass Dir Zeit zu verstehen wie alles funktioniert.

Dann wird es Dir auch klar werden wie man mit Aktien Geld verdient und was ein Aktienstand ist und wie Gebühren beim Aktienkauf entstehen.

Ich habe in den letzten 25 Jahren eine Menge an Bücher verschlungen die sich alle samt damit beschäftigt haben wie man erfolgreich in Aktien investieren kann.

Und bis zum heutigen Tage habe ich nur ein außergewöhnlich praktisches Buch zu diesen Thema gefunden. Ich finde es deshalb so erstaunlich gut, da es so einfach und verständlich geschrieben ist. Und damit kann jederman auf einfache Weise in günstige Aktien oder sogenannte Penny Aktien investieren.

Das Buch von dem ich spreche ist eine besondere komprimierte Taschenbuchausgabe, welche im Prinzip drei andere Bücher enthält. Nicht zur Gänze wohlgemerkt, aber quasi das Wissen von DREI BÜCHERN in EIN BUCH packt. Kompakt, einfach, effizient und vor allem VERSTÄNDLICH  !

Was besonders erfreulich ist, ist die Tatsache daß das Buch derart einfach geschrieben wurde und einen Limonaden Stand Verkauf als Beispiel nimmt um das gesamte Grundwisssen von Aktien einfach und spielerisch zu erklären.

Und damit bleibt es einfach nun einmal mein absoluter Favorit in Bezug auf Aktien Bücher. Wenn Du noch nie ein Aktienbuch gelesen hast - absolut genial. Denn dies sollte das aller erste Buch sein. Damit lernst Du das absolut Wichtigste. Es beinhaltet die Kern Ideen Warren Buffets.

Das Buch trägt den Titel Warren Buffet's Three. Denn in EINEM Buch sind Warren Buffet's drei favoriten Bücher gepackt. UNGLAUBLICHER INHALT - als ich das Buch das erste mal in meinen Händen hielt war ich total begeistert - bis Heute !

Mit Aktien Geld verdienen - Buchtip Warren Buffett's Three
Mit Aktien Geld verdienen

Also ich kann und darf es hier nochmalig unterstreichen. Bevor Du irgend ein anderes Buch von Deiner lokalen Bücherei aufgreifst oder im Buchandel versuchst zu kaufen. Erspar Dir die Mühe der Suche.

Ich kann nur jeden emfpehlen dieses Buch zu lesen und es zu Hause zu haben. Ich empfehle es meinen Kindern und all jenen die auch wirklich vorhaben Ihr Geld mit Aktien zu vermehren !

Ich habe versucht dieses Buch auch auf Deutsch zu finden. Aber leider konnte ich es nur in Englisch auftreiben.  Dennoch, ich kann Dir sagen es ist so einfach geschrieben, daß Du es garantiert verstehen wirst wenn Du ein bischen Englisch kannst.

VORWORT: IN AKTIEN INVESTIEREN

Folgt man den hunderttausenden und aberwitizigen Ratschlägen von Spekulanten und Investment Firmen dann wird einem der Kopf schon ganz schön verdreht. Kaufe Gold, nein doch lieber Silber.. vergiss den Dow Jones und setze auf NASDAQ Firmen. Nein, setze doch auf Derivative, Bonds, Futures, etc. Geld verdienen mit Aktien kann auch sehr anstrengend werden.

Man kann auch unmöglich viel Zeit mit Statiskiten, Charts und Taktiken verschwenden. Und meine Aussage bleibt die gleiche.. ich meine wirklich verschwenden, denn am Ende kann niemand, absolut niemand eine Garantie abgeben wie es läuft. Welche Firmen den Bach runter gehen und welche geradezu einen Hype erleben. Geld mit Aktien verdienen kann auch als eine scheinbare Kunstform gesehen werden, oder doch nicht ? Was wäre wenn Du das Kaufverhalten eines orfolgreichen Portfolios kopieren könntest ?

Mit Aktien Geld verdienen: Meine persönliche Wahl

Aber es gibt doch einen Weg wo ich sagen möchte, der erscheint mir sehr vernünftig zu sein wenn man nicht unbedingt hunderte Stunden mit Daten, Zahlen und Charts verbringen will.

Was ist das für ein Weg ? Nunja, also es ist viel einfacher als man sich denken kann. Man kopiert.. man baut eine Blaupause auf - a copy cat in Sachen Investitionen.

Ahaa... und welche besonderen Kentnisse muss ich dabei mitbringen um an der Börse Geld verdienen zu können ? Absolut keine.

Und wie geht das Kopieren ? Also ich bleibe hier sehr einfach. Ich denke, warum sollte ich stundenlang charts studieren, mir Sorgen und Mühen um Geld machen und vor allem um den Markt ? Da ist mir mein Leben doch viel zu Schade.

Das überlasse ich jenen Stars die hoffentlich verstehen was Sie tun. Und das ist was ich denke wohl das Beste und einfachste ist mit wenig Mühe und Anstrengung Geld zu verdienen.

Also gut, nun raus mit der Sprache. Also, eine gute Idee ist sich von einem guten Investor das Portfolio anzuschaun und dann einfach zu kopieren. Nimmt man zum Beispiel das Portfolio von Warren Buffet und investiert in den gleichen Firmen - Boom. Ich brauche keine Investment Broker, ich brauche nur kopieren.

Auch diese Investition ist sicher nicht "rein" gedacht um schnell Geld zu verdienen. Aber konstant und im Durchschnitt vielleicht auch schneller als so manch andere Formen Geld zu verdienen.

http://www.gurufocus.com/holdings.php?GuruName=Warren+Buffett

Man sieht also, folgt man einfach dem Kaufverhalten und Portfolio von Berkshire Hathaway braucht man nicht mehr allzuviel nachdenken. Ob Exxon oder Coca Cola.. wen kümmerst ?. Eröffne ein günstiges Direktbroker Konto und kopiere das Kaufverhalten von Warren.

Natürlich nicht vergessen. Was zählt ist immer der Zeitpunkt des Kaufes - also nicht einfach die gleichen Wertpapiere kaufen die Warren bereits in seinem Portfolio hat. Der Zeitpunkt des Kaufes ist natürlich sehr wichtig, denn dieser entscheidet ob Du Deine Anteile im Verhältnis zum eigentlichen Book Value vernünftig kaufst.

Damit also billig und mit weniger Risiko - was wiederum im Verhältnis der Assets und Liabilities steht. Dazu werde ich noch mehr schreiben - aber es sollte einmal ein gesunder Denkanstoß sein. Viel Spaß mit dem oben erwähnten Buchtipp !