Leicht verdientes Geld

die besten und einfachsten Möglichkeiten!

LEICHT VERDIENTES GELD

Gibt es wirklich leicht verdientes Geld ? Nach Anwendung von in diesem Artikel aufgezählten PUNKTEN  war ich in der Lage Geld leichter zu verdienen !

Es gibt unterschiedliche Auffassungen zu diesem Thema. Zum einen wird man sagen, leicht verdientes Geld gibt es einfach nicht. Zum anderen wird man andere wunderbare Geschichten dazu hören wie leicht es denn nicht auch sein kann Geld zu verdienen!

Meinungen gehen stark auseinander und auch so manche Diskussionen rund um dieses Thema gehen heiß umher. Weil dieses Thema sehr oft umstritten ist, und auch sehr oft geballte Emotionen in sich trägt ist es natürlich ein wunderbares Geld Thema für RE.

Seit ich 16 Jahre alt bin habe ich mich mit dem Thema Geld verdienen beschäftigt. Heute  bin ich 42 Jahre jung. Und über viele Jahre hinweg habe ich selbst verschiedene Möglichkeiten getestet um Geld zu verdienen!

Brauche Geld mache Alles

Klar, denn auf meiner Webseite möche ich alle Themen behandeln. Auch Tabu Themen und offen und ehrlich über alle Dinge sprechen die mit Geld zu tun haben. Wie bereits in einer meiner anderen Artikel "Brauche Geld Mache Alles" berichtet.

Also was hat es nun wirklich auf sich mit dem Thema Leicht Verdientes Geld. Gibt es das ? Und wenn ja, was ist denn nun wirklich leicht verdientes Geld ?

Ich habe viele verschiedene Formen des Geld verdienens aufgegriffen. Im Laufe meiner letzten 25 Jahre sehr viel probiert, getestet und viel Erfahrung gesammelt. Aus meiner persönlichen Sicht kann es sehr wohl möglich sein leichter Geld zu verdienen. Leichter als Du es mölglicherweise bislang tust.

Möchtest Du auch wissen wie Du leicht verdientes Geld machen kannst ? Klar doch. Wer denn nicht. Wenn mir jemand einen exakten Plan geben kann dem ich folgen kann und ich weiß ich kann auf ziemlich einfache Art und Weise ganz locker vom Hocker ein paar Millionen Dollar machen. Also bingo, ich mach es doch. Wer wohl nicht ?

Geld scheffeln in der Realität

Nungut, wie schaut un die Realität aus. In der realen Welt sieht es so aus, daß die Mehrheit von uns täglich arbeiten geht. Dafür ein wenig Geld bekommt und sich somit seinen Lebensunterhalt bestreitet.

Ist das leicht verdientes Geld ? Ich persönlich würde es eher in die Kategorie des mühsam verdienten Geldes geben. Ausnahmen gibt es immer. Aber dennoch, folgt man der Masse und den durschnittlichen Verdienst eines Angestellen oder Arbeiters kann man das sicher als mühsam bezeichnen.

Nun, gegen ehrliche und harte Arbeit gibt es nichts zu sagen. Ich habe extremen Respekt vor allen Menschen mit allen unterschiedlichen Tätigkeiten und Formen Geld zu verdienen.

Geld verdienen leicht gemacht?

Meine persönliche Erfahrung ist die folgende. Wie ich begonnen habe zu arbeiten, ich war 15 Jahre jung, Schule abgebrochen und habe eine kaufmännische Lehre gestartet. Und so war es dann nun einmal,  daß ich für sehr wenig Geld meine Zeit verkauft habe.

Ich habe mich damals schon immer gefragt, was soll das ganze eigentlich sein ? Welchen Sinn macht denn das jeden Tag irgend etwas zu tun mit dem ich überhaupt keine Verbindung habe ? Irgend etwas zu bestellen, oder etwas zu schlichten, etwas zu organisieren oder sonst in einem Feld tätig zu sein das mich eher wenig oder gar nicht begeistert.

Ich war 15 Jahre jung und habe schon damals unser System stark bezweifelt. In dieser Zeit habe ich auch gelernt daß Menschen sehr unzufrieden sind mit dem was sie tun. Zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem Ort und an einer Stelle zu sein - verkauft wegen der Notwendigkeit Geld zu verdienen !

Ich selbst komme aus einer Arbeiter Familie. Ich würde einmal sagen wo ich aufgewachsen bin sind hautpsächlich Arbeiter, Angestellte, Beamte und Bauern ständig damit beschäftigt gewesen Geld zu verdienen. Bis zum heutigen Tag bin ich persönlich sehr stolz auf meine Eltern. Mein Vater der immer hart gearbeitet hat und auch beachtliches erreicht hat.

Aber auf der anderen Seite bedaure ich wieviel Zeit man dafür geopfert hat. Zeit die eben sehr wertvoll ist und aus meiner persönlichen Sicht das wohl wertvollste überhaupt. Warum dem so ist liegt auf der Hand. Du kannst vieles in unserem Leben kaufen, aber nicht Zeit. Keine Zeit der Welt kann rückgängig gemacht werden.

Wie kann ich mehr Geld bekommen?

Und aus diesem Grund habe ich schon sehr früh damit begonnen mich mit dieser Frage auseinander zu setzen. Wieviel Zeit muß ich aufwenden um Leben zu können und genügend Geld zu haben ?

Als 15 jähriger war es mir klar, daß ich ohne der Hilfe meiner Eltern nicht einmal im Stande gewesen wäre mit meiner Lehrlingsentschädigung zu leben. Und so hat alles begonnen. Mir die Frage zu stellen.. moment einmal.. was macht denn das für einen Sinn ? Ich investiere 40 Stunden die Woche in eine Arbeit und kann davon nicht einmal leben ? Ach Du meine Güte, in welchen Mist bin ich den hier reingerasselt?

Wie es so ist in unserem Leben habe ich die Lehre durchgezogen. Aus heutiger Sicht würde ich das niemanden raten. Denn es ist durchaus möglich in 3 Jahren etwas zu tun was Dich wirklich interessiert, darin gut zu werden und damit auch viel mehr Geld zu verdienen.

Und deshalb habe ich nachdem ich meine Lehre beendet hatte sofort gekündigt und gewechselt. Warum ich das gemacht habe war klar. Ich wollte mehr Geld verdienen und auch etwas mehr Freiheit haben. Aus diesem Grunde bin ich in die Assekuranzen gewechselt und dort hatte ich sofort die Möglichkeite durch Eigeninitiative und Verkauf meinen Gehalt innerhalb von drei Monaten zu verdreifachen.

Ich erinner mich noch gut daran wie ich mit 19 Jahren mehr als 30.000 Schillinge verdient habe und wie sehr mir das gefallen hat. Ich war stolz darauf. Stolz darauf vor allem eines erreicht zu haben. Ich habe weiterhin 40 Stunden gearbeitet, aber verglichen mit meinem ersten Job - boom - das dreifache herausgeholt.

Wie komme ich an Geld?

Nungut, das Experiment und mein Wechsel war soweit erfolgreich. Allerdings haben andere Faktoren weiterhin nicht gepaßt. Was war das ? Richtig, das muss ich unebdingt dazu sagen. Mich haben die Assekuranzen nie interessiert. Und ich denke die Mehrheit der Versicherungsagnten, und Makler sowie die Kunden selbst - allen erging es genauso. Niemandem den ich jemals in dieser Branche begenet bin war wahrlich über seine Arbeit begeistert.

Also der einzige Antriebsfaktor war wiederum nur Geld. Und das hat mich "gewurmt". Denn ich hatte viele Interessen denen ich sehr gerne viel mehr Zeit gewidmet hätte. Aber leider, ich hatte nicht die Zeit dazu. Und deshalb war es mir wichtig den zweiten Punkt ebenfalls zu ändern.

Ich möchte mich täglich mit etwas beschäftigen daß mich wirklich interessiert. Und ich möchte keine Zeit mehr damit vershwenden nur etwas wegen Geldes zu tun. Und so kam es, überzeugt von mir selbst und meinem persönlichen DRIVE, daß ich mehr oder weniger Österreich den Rücken gekehrt hatte und mich dann auf etwas konzentriert hatte was mich wirklich begeisterte.

Nunja, manche von Euch wissen es möglicherweise, andere nicht. Aber ich liebe es kreativ zu sein, ich male gerne, ich mache gerne 3D Bilder und ich liebe Filme. Und so kam es daß ich mich in diesem Hobby Feld spezialisiert habe und ich davon auch mehr Geld verdienen konnte als in der Versicherung.

Und was hat dies nun alles damit zu tun um Geld leichter zu verdienen ? Nun, aus meiner persönlichen Sicht und Erfahrung kannst Du selbst für Dich persönlich sagen daß es wohl leicht verdientes Geld ist wenn Du machst waß Dir wirklich gefällt und was Dich wirklich interessiert. Und es ist noch besser wenn Du damit auch schnelles Geld verdienen kannst !

Denn dann begeistert Dich was Du tust. Du willst mehr lernen, Du willst bessr werden und Du denkst eigentlich gar nicht daran daß Du ewas ausübst was Dich jeden Tag zum Kotzen bringt.

Boom. Und das ist schon ein Punkt, ein wahrer Punkt den ich jeden sagen kann. Wenn Du Deiner wirklichen Berufung folgst kann man auch durchaus sagen dies ist leicht verdientes Geld. Definitiv leichter und besser verdient als wenn Du täglich einer Tätigkeit nachkommst welche Dich absolut nicht interessiert und Du es nur wegen dem Geld machst.

Diese Perspektive oder Ansichtsweise ist mir persönlich sehr wichtig und ich kann es nur jeden empfehlen dies selbst zu tun. Denn Merke: Dein Leben ist einzigartig und einmalig. Und Deine Zeit die Du jeden Tag vergeudest mit Dingen die Dich nicht interessieren ist ein total Verlust.