So kannst Du mit Plasma Spenden Geld verdienen!

alles was Du wissen mußt um mit Blutplasma Geld zu machen!

Plasma spenden Geld bekommen

So kannst Du mit Plasma Spenden Geld verdienen, schnell und einfach. Was Du unbedingt wissen solltest bevor Du eine Blutspende abgibst. Wie hoch Deine Blutspende Aufwandsentschädigung sein sollte, sowie Plasma Spenden Erfahrungen.

Es ist ein relativ unkompliziertes Verfahren wenn Du daran denken solltest von Plasma spenden Geld zu verdienen. Was Du unbedingt wissen solltest bevor Du Dich daran machst z.Bsp. eine Haema Blutspende Aufwandsentschädigung zu erhalten.

Hier im Überblick alles kurz & bündig für Dich zusammengefaßt.

Zunächst sollte Dir der Unterschied zwischen einer Vollblutspende und einer Plasma Spende bekannt sein. Die Vollblutspende ist das was die meisten von uns als das wohl bekannte Blutspendeverfahren kennen.

Sprich, eine Nadel wird Dir in die Vene injeziert und das Blut wird direkt von Dir genommen und für weitere Verwendung im Kühlhaus bereit gestellt.

Bei der Plasma Spende wird Dir ebenfalls Blut abgenommen. Dein Blut wird soweit wie möglich sofort dem Plasma-Verfahren unterzogen. Dieser Spendevorgang ist etwas aufwendiger.. dauert in der Regel zwischen 30-60 Minuten.

Und so funktionierts. Dein Blut kommt in eine Zentrifuge. Dort wird das Plasma, welches sich in Deinem Blut befindet von den roten und weißen Blutkörperchen getrennt.

Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, behaltet die Zentrale ausschließlich das Plasma und der Rest wird Dir wieder in Deinen Körper zurückgeführt.

Dieser Prozeß dauert etwas länger und wird aus diesem Grund auch meiste doppelt so hoch vergütet als die herkömmliche Vollblutspende.

Wie oft darf man Blutplasma spenden?

Damit kann also Blutplasma viel öfters gespendet werden als eine Vollblutspende. Im Prinzip kann jede Woche eine Plasmaspende durchgeführt werden. Allerdings darfst Du nicht mehr als 28.5 Liter pro Jahr spenden. Und.. die Plasmaspende kann zusätzlich zu einer Vollblutspende gemacht werden.

Blutspenden Voraussetzungen

Zunächst mußt Du die Plasma Spenden Voraussetzungen kennen. Hier im Überblick, der erste wichtige Check.

  • ab 18 Jahren mit einem Mindestgewicht von 50kg
  • maximal bis zum 69. Geburtstag
  • guter Gesundheitszustand
  • Männer: maximal 6xmal innerhalb von 12 Monaten
  • Frauen: maximal 4xmal innerhalb von 12 Monaten
  • Zwischen zwei Blutspenden muss eine Pause von 8 Wochen eingehalten werden
  • amtlicher Personalnachweis (Identitätssicherung)
  • Blutspenderpass mt Blutgruppe falls vorhanden
  • 48 Std. vor Blutspende kein Alkohol
  • Keine Einnahme von Medikamente (Ausnahme bitte Arzt fragen)
  • Person muß in einem Malaria-Freien Gebiet aufgewachsen sein und bei Urlaubsaufenthalt in einem Malaria-Gebiet bedarf es einer bestimmten Zulassung. (Blutspende Stell vor Ort fragen)
  • Wenn Du Dich von 1980-1996 in Nordirland und in England aufgehalten hast, wirst Du nicht zur Blutspende zugelassen
  • Nach einer Schutzimpfung sind je nach Imfpstoff bestimmte Zeitabstände nach Erhalte der Imfung einzuhalten
  • Bei zahnärtztlichen Behandlungen bedarf es einem mindestens 1wöchigen Abstand bevor Du eine Blutspende abgeben kannst
  • Operationen: Mindest Wartezeit von 4 Monaten
  • 4 Monate Wartezeit bei Tattoos, Brandings, Ohrloch stechen, Piercings, Permanent Makeup, etc.
  • jegliche Art von Infektionskrankheiten werden nicht zur Blutspende zugelassen. HIV-Positiv, Heaptitis, etc.
  • Homosexuelle / Schwule / unterliegen länderspezifischen Ausschlußkriterien

Wo kann ich meine Blutspende machen?

Plasma Spenden kann also sehr unkompliziert sein, wenn du allen Blutspenden Voraussetzungen unterliegst.

Höhe der Aufwandsentschädigung

Viele Fragen danach wie hoch die Haema Vergütung ist oder generell wie hoch die Aufwandsentschädigung für eine Blutspende ist.

Jede Blutspendezentrale hat unterschiedliche Vergütungen. Es gibt aber Richtwerte. Für eine Vollblutspende werden durchschnittlich 15-25 Euro bezahlt. Eine Plasmaspende ist wie bereits weiter oben erwähnt aufwendiger und wird in der Regel mit 25-40 vergütet.

Blutplasma Spenden Geld

Wenn Du durchschnittlich mit 30 Euro rechnest, die Du 40xmal jährlich durchführen kannst, dann kannst Du damit ein jährliches Nebeneinkommen von 1200 Euro erwirtschaften. Ein kleiner Blutspender Nebenjob wenn Du willst mit welchem es möglich ist schnelles Geld zu machen !