Banx Broker Erfahrungen: Mein Test-Bericht

Im nun folgenden Artikel berichte ich über meine Erfahrungen mit dem Banx Broker. Meine Resultate und mein Test-Bericht im Überblick. Und wie Du als Aktien Einsteiger Wertpapiere günstig kaufen kannst.

Wenn Du mit Aktien Geld verdienen möchtest, dann ist der Banx Broker ein sehr guter Start. Hier nun meine Banx Broker Erfahrungen.

Mit dauerhaften Top Konditionen im Börsenhandel, mehreren hochprofessionellen Tradingplattformen, einem umfassenden deutschsprachigen Support und zahlreichen kostenlosen Weiterbildungsmöglichkeiten in Webinaren wirbt der Aktien Broker Banx um Neukunden.


Wir haben diesen jungen Online Broker auf Herz und Nieren getestet, und er schneidet im Aktien Broker Vergleich hervorragend ab.

Wer sich mitten in die Materie ums Traden und Online Handeln stürzt und ein Depot ohne Gebühren einfordert, stellt fest: Banx Broker bietet seinen Kunden zwei Arten von Depots zum Nulltarif an.

Depoteröffnung

1. Ein Margin Depot.

Bei einem Margin Depot müssen Sie nicht die gesamte Summe aufbringen, um eine bestimmte Zahl von Aktien oder Derivaten kaufen zu können, sondern Sie müssen nur einen bestimmten Prozentsatz der Handelssumme als Sicherheit hinterlegen. Im Grunde handeln Sie mit einem Margin Konto auf „Kredit“.


Für die Eröffnung eines Margin Depots ist ein Mindestalter von 21 Jahren und eine Mindesteinzahlung in Höhe von 3000 € (oder einem Äquivalent in Wertpapieren oder einer anderen Währung) nötig.

2. Ein Cash Depot

Beim Cash Depot können Sie nur dann Aktien kaufen, wenn sich entsprechende Barmittel auf dem Konto befinden. D.h., bei einem Cash Bestand von 4000 € können Sie auch maximal Aktien im Wert von 4000 € kaufen.

Bei einem Cash Depot ist der Handel von Derivaten wie Optionen oder Futures nicht möglich. Nur der Aktienhandel ist erlaubt. Andererseits dürfen Ihre Aktien durch den Broker auch nicht verliehen werden.
Geldmittel, die aus Transaktionen frei werden, stehen Ihnen erst drei Tage nach Abschluss der Transaktion wieder für den Handel zur Verfügung.

Für die Eröffnung eines Cash Depots sind ein Mindestalter von 18 Jahren und eine Mindesteinzahlung von 3000 € (oder einem entsprechenden Äquivalent) erforderlich.

Ansonsten gelten für beide Kontoarten die gleichen Konditionen. Als Besitzer eines Banx Kontos dürfen Sie ihren Wohnsitz nicht in den USA oder in Kanada haben.

Bei Banx Broker können Sie ein Aktiendepot online einfach, sicher und unkompliziert eröffnen. Sie füllen das Onlineformular aus, laden die erforderlichen Dokumente hoch (zum Beispiel Adressnachweis, Kopie Reisepass …) Und dann heißt es nur mehr ein wenig abwarten, bevor Sie endlich Ihr Geld vermehren können.

Nach erfolgreicher Legitimation erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zugesandt. Danach können Sie Ihr Depot kapitalisieren. Danach steht Ihnen die Welt der Börse und offen, die Aktien Vorteile und Nachteile gilt es nun auszunutzen bzw. zu umgehen! Schließlich wollen Sie ja endlich mit Aktien Geld verdienen!

Sie können auf Ihr Aktiendepot Geld per Überweisung einzahlen oder Wertpapiere aus einem bestehenden Bankdepot übertragen. Überweisungen sind kostenfrei und werden von der Citigroup in Frankfurt verbucht (bei Euro Einzahlungen).

Einzahlungen in US-Dollar laufen über die Citibank New York, Einzahlungen in Pfund werden von der Citibank in London entgegengenommen, Einzahlungen in Franken ebenfalls von der Citibank in London.
Genaue Kontodaten sind auf der Homepage von Banx Broker zu finden.

Abhebungen vom Banx Broker Konto

Grundsätzlich gilt, dass die 1. Abhebung pro Monat kostenlos ist, egal ob das Konto in London, Frankfurt oder New York geführt wird.

Für jede weitere Abhebung wird eine Gebühr in Höhe von acht Euro berechnet.

Zinssätze

Die Soll-Zinsen für über Nacht gehaltene Kundeneinlagen orientieren sich an international anerkannten Referenz-Zinssätzen.

Höhere Barguthaben bekommen bessere Haben-Zinsen als kleinere Guthaben. Exakte Zinssätze sind der Homepage von Banx Broker zu entnehmen.

Handelsgebühren

Neben seinem hervorragenden Kundenservice bietet Banx Broker auch Topkonditionen bei den Handelsgebühren an und setzt dabei vor allem auf absolute Transparenz. Die Aktien Gebühren können für jeden einzelnen Handelsplatz sehr einfach auf der Homepage von Banx Broker eingesehen werden.
Hier ein kleiner Auszug, welche Produkte zu welchen Kommissionen gehandelt werden können.

Aktien und ETFs

An den großen deutschen Börsen belaufen sich die Kommissionen für diese beiden Handelsprodukte auf exakt 0,14 % des Handelswertes (Minimum beginnt bei 3,90 €, zum Beispiel über XETRA.).

Ähnliches gilt für die restlichen europäischen Börsen (0,12% des Handelswertes, Minimum meist fünf Euro).

Bei den deutschen Börsenplätzen können Sie zwischen XETRA, Stuttgarter Börse, Frankfurter Börse, Chi-X, Turquoise und dem Börsenplatz Tradegate wählen. Tradegate, dieser relativ neue Börsenplatz, zeichnet sich durch sehr schnelle Order Ausführungen aus. Außerdem sind die Handelszeiten sehr userfreundlich: von 9 Uhr bis 20 Uhr kann bei Tradegate gehandelt werden. Kernhandelszeiten liegen bei den deutschen Konkurrenzbörsen von 9 bis 17.30 Uhr.

Extrem günstig gestaltet sich bei Banx Broker der Kauf von US Aktien direkt an den amerikanischen Börsen. Hier liegt die Kommission bei 0,01 $ pro Aktie (Minimum pro Order 3 US-Dollar).

Anleihen

Für amerikanische Firmen-Anleihen werden 0,10% des Transaktionsvolumens als Kommission fällig (Minimum fünf US-Dollar). Für US-Staatsanleihen 0,05% bzw. 0,025% des Transaktionsvolumens (abhängig vom Nennwert, Minimum allerdings fünf US-Dollar).

Bei europäischen Anleihen schwankt die Kommission zwischen 0,015% bis 0,1% des Transaktionsvolumens (Minimum fünf Euro).

CFD Trading

Europäische Aktien CFDs sind ab einem Minimum von fünf Euro/britischen Pfund/Schweizer Franken usw. handelbar.

US-amerikanische CFDs sind bereits ab 3 US-Dollar handelbar. Spitzenkonditionen, wie sie bei einem Aktien CFD Broker vom Format von Banx eben zu erwarten sind. Banx hat sich so im CFD Handel mit seinem CFD Konto jedenfalls schon einen Namen gemacht. Ein CFD Broker Test in verschiedenen Finanz-Zeitschriften sah Banx stets im Spitzenfeld.

Währungen

Die wichtigsten Währungspaare (Euro Dollar, Dollar Euro, Dollar Yen usw.) haben grundsätzlich folgende Kommission: 0,4 Basispunkte*Transaktionsvolumen. Die Minimumgebühr beträgt vier Euro/4 Dollar/4 kanadische Dollar.

Futures

Jene Trader, für die der Dollarkurs, der Goldkurs, der Ölpreis, Bitcoin und der Bitcoin Kurs eine „magische“ Anziehungskraft haben, können sich an den weltweiten Futuresmärkten austoben.
Europäische Futures Kosten pro Kontrakt zwei Euro.

Amerikanische Futures sind ab drei US-Dollar erhältlich (pro Kontrakt).

Fonds

Über Banx Broker können nur US Investmentfonds erworben werden. Die Gebühr beträgt 14,95 $.

Optionen

Optionen aus Deutschland (egal ob Aktie oder Index) Kosten pro Kontrakt zwei Euro.
US-Optionen sind ab 3,50 $ erhältlich.

Insgesamt können Sie über Banx Broker ca. 1,2 Millionen verschiedene Handelsprodukte kaufen bzw. verkaufen. Dabei stehen Ihnen über 100 Börsen in der ganzen Welt offen.

Das optimale Handelsprodukt zu finden, ist keine Hexerei: Über die TWS gibt es ein Suchsystem, in dem Sie über Eingabe von Stichworten zum gewünschten Produkt hingeführt werden.

Aktienkurse in Realtime

Welche Aktien sollten man über Banx Broker kaufen?

Alle Neukunden bei Banx erhalten im ersten Monat Echtzeit Marktdaten für 100 verschiedene Symbole.

Wenn Sie für Ihr Trading keine Echtzeitdaten benötigen, z. Bsp. weil Sie eher auf Blue Chips und Dividendenwachstum setzen, so erhalten Sie bei einigen Wertpapieren zeitverzögerte Kurse (ca. 15 Minuten). Bei manchen Produkten werden überhaupt keine Kurse angezeigt. ABER: Es kann sowohl mit zeitverzögerten Kursen gehandelt werden als auch dann, wenn überhaupt keine Kurse angezeigt werden!

Ambitionierte Trader werden allerdings kaum auf Realtimekurse verzichten können und wollen.
Diese Realtimekurse können in verschiedenen Abos gebucht werden.

Der Kunde entscheidet, welche Märkte er tradet und welche Realtime Daten er tatsächlich braucht, um die Aktien bewerten zu können. Das entsprechende Paket bestellt er bei Banx.

Diese Daten Abos sind sehr kostengünstig und werden bei einem entsprechenden Umsatz (an Kommissionen!) im besten Falle sogar erlassen.

Keine Frage, trotz der Kosten für diese Abos bleibt das Banx Aktiendepot günstig, wie der Aktiendepot Vergleich mit der Konkurrenz zeigt. Banx ist zweifelsfrei eine „gute Heimat“ für Ihre Kapitalanlage.

Demo-Konto

Wie kauft man Aktien? Banx Broker bietet seinen möglichen Neukunden die Möglichkeit ein Trockentraining zu vollziehen und ein Demo-Konto zu eröffnen, um die Handelsplattform mit der dazugehörigen Trading Software testen zu können.

Das ist im Falle von Banx Broker besonders wichtig, denn es werden gleich drei verschiedene Softwareprodukte im Zusammenspiel mit der Banx Handelsplattform angeboten.

A) Die Trader WorkStation (TWS)

ist in der Welt der Trader Online allseits bekannt und gilt als mächtiges Werkzeug, das beim Handeln verschiedenster Investmentprodukte kaum Wünsche offen lässt.

Entwickelt wurde die TWS von Interactive Brokers, einem der größten Online Broker der Welt.

Mit der Trader WorkStation können Sie weltweit Aktien, Optionen, Futures, Anleihen, ETFs und CFDs an über 100 Märkten handeln.

Diese Handelsplattform zeichnet sich durch ihre Stabilität und durch schnellstmögliche Handelsausführungen aus.

Die TWS verfügt über eine ganze Reihe von Trading Tools, die nicht nur auf Schnelligkeit ausgerichtet sind, sondern dem Trader auch „unterstützend“ unter die Arme greifen.

Der Anspruch ist so klar wie einfach: Wer als bester online Broker und als bester Aktien Broker gelten will, muss seinen Kunden eine Broker Software zu Verfügung stellen, die auch Top-Ansprüchen genügt.

Aufgrund ihrer Funktionsvielfalt braucht die TWS in jedem Fall eine gewisse Einarbeitungszeit. Banx Broker bietet entsprechende Unterstützung an, in Videotutorien werden die grundlegenden Funktionen der Trader WorkStation sehr gut erklärt, sodass ein Einsteiger binnen kurzer Zeit mit den wichtigsten Funktionen vertraut ist.

Die Handelsplattform Trader WorkStation wurde 2013 durch das Handelsmagazin Barron’s zu einer der besten Trading Software weltweit gewählt.
Hervorgehoben wurden die Zuverlässigkeit, die Stabilität und technische Überlegenheit der TWS.

Mehr als 40 Ordertypen und Algorithmen sind in der TWS programmiert. Der Trader Online kann den Tradingprozess schnell, effizient und vereinfacht managen.

Neben dem einfachen Handling werden in der TWS auch die wichtigsten News aus der Finanzwelt standardmäßig angeboten. Dem Trader stehen verschiedene Research Möglichkeiten zur Verfügung.
Die TWS kam völlig auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten werden. Der Trader kann das Arbeitsfenster nach seinen eigenen Vorstellungen mit seinen favorisierten Tools zusammenbauen.

Die verschiedensten Arten der Ordertypen sind auf diese Weise einfach durchzuführen.

Durch das Real-Time Monitoring sind Kontostand, Margin, Marktwert und Portfolioinformationen in einem Fenster sichtbar.

Gewinn und Verlust werden in Echtzeit angezeigt, alle Transaktionen und Tradingaktivitäten sind in einem übersichtlichen Report aufgelistet.

Falls Sie mit Derivaten handeln möchten, werden auch jeweils die Margin Anforderungen angezeigt.
Versierte Trader finden ein eigenes Tool für die Risikoverwaltung, es gibt eigene Werkzeuge, um Optionen zu analysieren und Optionspreismodelle zu errechnen.

Paper Trading

Sobald Sie ein Depot eröffnet haben, steht Ihnen ein eigenes Konto für Paper Trading zur Verfügung. In diesem Konto können Sie sämtliche Tools der Trader WorkStation in einer Realtime Simulation übernehmen und zu echten Marktbedingungen handeln!

Eine perfekte Umgebung also, um herauszufinden, ob Ihre Strategien funktionieren!

Auch beim Paper Trading verfügen Sie über die wichtigsten Trading Tools, Realtime Charts, Risikoanalyse und Optionspreismodelle.

Weiterer Vorteil der Trader WorkStation: Sie kann sowohl auf Windows, Linux als auch einem Mac installiert werden.

Natürlich kann die TWS auch auf einem Smartphone installiert werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Smartphone mit Android-System, ein iPhone oder einen BlackBerry handelt.
Download und Installation der TWS gestalten sich sowohl für Windows, Mac, Linux und für alle Smartphones sehr einfach. Auch Computer Laien bringen das System problemlos zum Laufen.

B) AgenaTrader 

ist eine professionelle Börsensoftware, die darauf abzielt, den Trader noch stärker zu unterstützen als es zum Beispiel die Trader WorkStation tut. „Traden lernen“ mit Unterstützung modernster Sofware Intelligenz ist das Credo dieser Software!

Sie erlaubt diskretionären Handel (d.h., alle Entscheidungen hängen letztendlich vom Trader selbst ab), sie unterstützt aber auch halbautomatisierten und vollautomatisierten Handel!

Ziel des AgenaTraders ist es, die Zeit vor dem Computer zu reduzieren, Einstiegsmöglichkeiten in den Markt automatisch zu erkennen, gewisse Trading Routinen zu automatisieren und grundsätzlich das Risiko zu minimieren, womit im Umkehrschluss automatisch die Profite erhöht werden. Ein „Brokerdeal“ vom Feinsten!

Auch für den AgenaTrader steht ein umfangreiches Videomaterial zur Verfügung, damit der Börsenneuling nicht nur schnellstmöglich sondern auch sofort erfolgreich in das Börsengeschehen einsteigen kann.

AgenaTrader ist im Gegensatz zur TWS allerdings NICHT GRATIS, sondern muss käuflich erworben werden.
Kunden vom Banx Broker erhalten beim Kauf vom AgenaTrader einen Nachlass. Zwei Paketversionen stehen zur Verfügung.

Die Basisversion von AgenaTrader kostet für Banx Kunden statt 790 € nur 700 €.

Die Vollversion (Andromeda genannt) können Banx Kunden anstatt um 1.190 € um 1.000 € erwerben. In der Vollversion schlägt der AgenaTrader selbstständig Trading Setups vor. Die Software übernimmt das Risikomanagement, berechnet die optimale Ordergröße und kann programmiert werden.

Außerdem steht in der Andromeda Version ein Tradingtagebuch zur Verfügung, eigene Trading Setups können sehr einfach mit ein paar Mausklicks eigenhändig erstellt werden.

C) MetaTrader 4 (MT4)

ist eine weitere sehr bekannte und von vielen Tradern ebenso geschätzte Handelssoftware.

Diese Software ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Auch sie bietet eine Vielzahl an Analysetools und technischen Indikatoren und Charting Werkzeugen.
Im MetaTrader4 können mithilfe von sogenannten Expert Advisors ebenso automatische Handelsstrategien erstellt werden.

Mit MT4 können mehr als 40 Währungspaare und 19 Index CFD gehandelt werden. Dazu kommt eine Vielzahl an Rohstoffen wie Brent Öl, Gold und Silber, Weizen usw.
Verschiedene Charttypen und verschiedene Orderarten stehen zur Verfügung. Natürlich kann auch aus dem Chart direkt gehandelt werden.

MetaTrader4 wird für seine schnelle, sichere und zuverlässige Marktausführung geschätzt.

Einsteiger finden sich in dieser Handelsplattform besonders schnell zurecht. MT4 ist in 15 verschiedenen Sprachen verfügbar.

Die mobile Börsen App des MT4 ist ebenso zuverlässig wie die Desktop Version und kann über den Google Play Store oder den Apple App Store hochgeladen werden.

Einlagensicherung

Banx Broker ist seit dem August 2014 als Online Broker tätig. Der Stammsitz der Gesellschaft befindet sich in Düsseldorf.

Die Banx Broker GesmbH ist eine enge Partnerschaft mit Interactive Brokers UK eingegangen. Interactive Brokers UK ist eine Tochter von Interactive Brokers LLC, eine der größten Brokergesellschaften der Welt, die auch an der Technologiebörse Nasdaq gelistet ist.

Interactive Brokers ist nun bald 40 Jahre im Finanzgeschäft tätig.

IB verfügt über ein Eigenkapital von mehr als 5 Milliarden $. Täglich werden von der IB Group mehr als 1,2 Millionen Transaktionen an den weltweiten Börsen abgewickelt. In einem weltweiten Online Broker Vergleich ist Interactive Brokers seit Jahrzehnten und regelmäßig als Top-Adresse zu finden.

Die Kundendepots von Banx Broker werden bei Interactive Brokers UK geführt. Diese Konten werden als segregierte Konten geführt. D.h., sie haben mit dem Eigenkapital von Interactive Brokers nichts zu tun. Sichere Aktien!
Somit werden die Kundenkonten von Banx Broker von der amerikanischen SEC (Securities and Exchange Commission) und von der CFTC (Commodity Futures Trading Commission) beaufsichtigt.

Sollte Banx Broker also zahlungsunfähig werden, kann der Kunde jederzeit über sein Depot verfügen. Die Kundendepots sind bis zu einer Summe von 30 Millionen $ geschützt, inklusive bis zu 1 Million $ für Bareinlagen!

Dieser Schutz wiederum ist zweifach gesichert. Erstens durch die SIPC (Securities Investor Protection Corporation) und zweitens durch eine Versicherung bei der Londoner Versicherungsgesellschaft Lloyds.
Für genauere Informationen zur Einlagensicherung stellt Banx Broker ein PDF zur Verfügung.

Meine Banx Broker Erfahrungen / Fazit:

Jung, aber oho! Obwohl Banx Broker erst seit 2014 am Markt ist, bietet die Firma mit Sitz in Deutschland ein umfassendes Service. Brokerage deutsch eben! Ein Aktiendepot eröffnen gestaltet sich als „ziemlich einfache Übung“. Ein deutscher Broker – und die Aktiendepot Kosten liegen bei Null.

Mit Interactive Brokers hat man einen erfahrenen Partner mit an Bord, das macht sich bei den Ordermöglichkeiten und der Geschwindigkeit der „Fills“  positiv bemerkbar.

Banx Broker bietet Tradern jeder Art das passende Instrument und stellt eine Software zur Verfügung (inklusive eines Webtraders und einer entsprechenden Aktien App), in der die Erfahrung von fast 40 Jahren Börsenhandel steckt.

Egal, ob Sie Aktien als langfristige Geldanlage sehen oder auf den schnellen Gewinn aus sind – bei Banx Broker sind Sie auf der sicheren Seite.

Wer sich fragt „Wo kauft man Aktien günstig?”, der ist bei Banx Broker an der richtigen Stelle.

Mithilfe des sogenannten Smart-Routing-Tools werden Sie automatisch an den günstigsten Börsenplatz herangeführt. Sie können allerdings auch manuell den Handelsplatz wählen, wenn Sie sich von einer bestimmten Börse einen besseren Ausführungskurs erwarten.

Aktien handeln online wird mit Banx (zumindest rein technisch gesehen) zu einer leichten Aufgabe. Die Aktien Kosten befinden sich (vom Blickwinkel der Kommissionen!) auf niedrigstem Niveau.

Die Trader WorkStation vereint das geballte Wissen und die Erfahrung von mir als 35 Jahren Börsenhandel.
Mit der TWS haben Sie direkten Zugang zu mehr als 100 Weltbörsen und können mit einem einzigen Klick Ihre Transaktionen übermitteln.

Weitere Vorteile von Banx Broker:

  • Keine Kosten für das Depot
  • Keine Depotführungskosten
  • Keine automatische Abführung der Abgeltungssteuer
  • Keine Kommissionen bei Dividendenzahlungen
  • Keine Gebühren für Limitänderungen oder Stornierungen von Aktienorders
  • Keine Gebühr für die Handelssoftware (Trader WorkStation)
  • Banx ist zweifelsohne ein Kandidat für den Titel „Bester Online Broker“!

Tipp:
In meinem Broker Vergleich finden Sie eine Aufstellung und die Resultate all meiner Test Resulte der besten Online Broker.