Geldprobleme

20 Tipps um Geldprobleme ein für alle mal zu beenden!


Wer von uns kennt keine Geldprobleme? Der Druck ständig ans Geld zu denken wächst. Die Lebenskosten steigen und mehr Geld zu verdienen scheint unausweichlich zu sein! Aber wie kann man seine Geldsorgen ein für alle mal begraben?

Geldprobleme zu haben ist nichts ungewöhnliches. Die Frage ist wie man Geldprobleme schnell und einfach lösen kann! Aus diesem Grund habe ich für Dich die einfachsten und besten Tipps gegen Geldprobleme zusammen gestellt. 

Wir alle sind uns darüber einig. Geldprobleme machen krank. Egal ob das in der Partnerschaft ist oder als Single. Häufig werden Geldprobleme durch Angewohnheiten ausgelöst die man sehr einfach stoppen kann.

So können z.b. Geldprobleme durch Spielsucht aufgebaut werden. Oder generell können Geldprobleme in der Ehe entstehen weil viele Themen einfach unausgesprochen bleiben.

Ich rate Dir immer mit Deinem Partner, Deiner Familie und Deinen Freunden über Geldprobleme zu sprechen.

Es hilft immer sich bei einer schwierigen finanziellen Situation an Freunde zu wenden!

Wenn Du Dir selbst nicht mehr helfen kannst, dann empfehle ich Dir eine professionelle Schuldnerberatung aufzusuchen.

Ein professionelles Team bei Eco24 hilft Dir mit einer kostenlosen Beratung!

1. Geldprobleme wahrnehmen und erkennen!

Geldprobleme zu haben ist keine Schande. Allerdings ist es wichtig diese zu erkennen, wahrzunehmen und auch einzugestehen. Wenn es dir schwer fällt Geldprobleme einzugestehen, dann kann ich das nur allzugut nachvollziehen.

Wenn ich jedes Monat knapp bei Kasse war hatte ich immer wieder pfiffige Ausreden um über meine Geldsorgen hinwegzusehen. meine Vogelstrauß-Taktik den Kopf in den Sand zu stecken gefiel mir am Anfang meiner Geldprobleme sehr gut. Allerdings mußte ich kurze Zeit später einen teuren Preis dafür bezahlen!

Wie Du Deine Geldprobleme beenden kannst und damit sofort und Heute noch starten kannst, erkläre ich Dir hier mit einem einfachen Schritt. Nimm Dir 5-Minuten, Du wirst es nicht bereuen und Deine Familie wird es Dir danken!

2. Geldnot in den Griff bekommen

Geldnot wird immer häufiger aufgrund der Tatsache daß Menschen immer weniger Geld verdienen. Auch Überschuldungen gewinnen zunehmend immer mehr an Bedeutung. Aber wenn du Geldprobleme hast dann kann ich dir mit meiner Seite weiterhelfen.

Auch ich habe Geldprobleme gehabt und viele Menschen haben zunehmend immer häufiger finanzielle Probleme und nur die wenigsten Menschen trauen sich auch in der Öffentlichkeit zuzugeben daß sie Geldprobleme haben.

Das zeigt sich bereits bei der Verschuldung in jungen Jahren und der zunehmenden Geldnot. Einer der Gründe warum Geldprobleme existieren ist auch die Tatsache daß Banken bis Heute sehr einfach Geld verleihen. Wie dem auch sei. Ich möchte Dir in einfachen Schritten erklären wie Du Deine Geldprobleme lösen kannst.

Es ist auch eine Tatsache das Geldprobleme entstehen weil wir bestimmte Gegenstände im Alltag dringend benötigen. Z.Bsp. brauchst Du Ein Auto um in die Arbeit zu kommen, oder einen Computer um irgendwelche online Tätigkeiten auszuüben.

3. Geldprobleme analysieren 

Der üppige Konsumrausch und die Werbung nach mehr Konsumgütern ist sehr verlockend. Um einen Überblck Deiner Finanzen zu wahren, rate ich Dir meine Super-Mega-Waffe gegen Geldprobleme zu verwenden. 

Meine kostenlose Einnahmen Ausgaben Rechnung!

In der heutigen Zeit ist es kaum mehr wegzudenken keinen Computer zu haben oder kein Smartphone zu besitzen. Und wenn man diese Dinge nicht hat, dann wird es sehr schwierig Informationen zu erhalten. Ohne Computer gibt es kein Internet. Und ohne Internet hast Du keine Möglichkeite durch Google etwas zu suchen und zu finden.

Auch wenn viele Menschen behaupten daß ein Computer, oder das Internet Luxusgüter sind. Man muss auch klar erkennen daß diese Instrumente Heutzutage vorausgesetzt werden um eine Arbeit zu finden. Denn fast alle Bewerbungen für einen neuen Job werden nur mehr ausschließlich online angeboten.

Aus diesem Grund und dieser Not greifen auch viele Menschen frühzeitig zu einem Darlehn von Ihrer Hausbank.

Dies bedeutet also Geldprobleme können bereits auf sehr einfache Weise entstehen. Vor allem dann wenn Du sofort Bargeld benötigst und dir notwendige Gegenstände finanzieren mußt um voran zu kommen.

4. Geheimwaffe gegen Geldsorgen

Ich möchte dir helfen deine Geldprobleme zu analysieren und in weiterer Folge zu eliminieren. Wie bereits zuvor erwähnt gibt es unterschiedliche Situationen. Und völlig unterschiedliche Gründe warum du Geldprobleme haben kannst.

Zum einen kann es sein daß du vielleicht zu hohe Schulden hast und eine wirklich gute Schuldnerberatung in Anspruch nehmen solltest. Zum anderen kann es auch sein daß du Schwierigkeiten hast mit deinem Budget dementsprechend zu wirtschaften. D.h. also vielleicht hast du Probleme zu verstehen wie du dein Geld ausgeben solltest.

In den meisten Fällen ist es garantiert etwas was du lernen kannst. Den Umgang mit dem Geld zu verändern. Wenn du dir darüber im Klaren bist wieviel Geld du verdienst dann kannst du sofort mit einer einfachen Einnahmen und Ausgabenrechnung beginnen. Darin kannst Du alle Einkünfte und Ausgaben festhalten.

5. Einnahmen & Ausgaben Rechnung

Diese Aufstellung ist im Prinzip sehr einfach. Sie besteht aus drei Spalten.

1. Spalte:
Die erste Spalte beschreibt für was du eigentlich dein Geld ausgibst oder wodurch du eigentlich dein Geld einnimmst.

2. Spalte:
Die zweite Spalte zeichnet Deine gesamten monatlichen Ausgaben.

3. Spalte:
Und die dritte Spalte zeigt Dir im Ergebnis ob Du einen finanziellen Gewinn oder einen Verlust gemacht hast. 

Jetzt ist es aber an der Zeit dieses Tool sofort für Deine Finanzübersicht zu verwenden. Also ran an den Speck, und starte jetzt sofort damit Deine Finanzen auf Vorderman zu bringen!

Download:
Einnahmen & Ausgaben Rechnung

Die geheime Super-Waffe gegen Geldprobleme. Verwende meine Einnahmen & Ausgabenrechnung. Erstelle eine einfache Finanzübersicht! Beerdige Deine Geldprobleme.


6. Einnahmen dokumentieren

Beginne nun mit deinen Einnahmen. Trage in der ersten Spalte zunächst deine Einkommensquelle ein. Das kann nun deiner Arbeit sein oder auch eine selbständige Tätigkeit.

Sei dir darüber im Klaren, bei einer selbständigen Tätigkeit, Umsätze nicht als Gewinne bzw. Einnahmenm anzuführen. Von Umsätzen hast du Ausgaben abzuziehen und vom Gewinnen hast du am Ende des Jahres auch noch Steuerschulden oder Steuerabgaben zu berücksichtigen.

Im Prinzip ist die Rechnung sehr einfach. Trage in dieser Spalte also nun die Quelle Deiner Einkünfte ein. Vergewissere dich daß deine Einkünfte die real und tatsächlichen Einkünfte nach Abzug aller Ausgaben und Steuern sind.

Nun hast du also einen bestimmten Geldbetrag mit dem du monatlich wirtschaften kannst.

7. Ausgaben dokumentieren

Es ist immer gut wenn du mehrere Einkunftsquellen beziehst und dich nicht auf eine einzige Einkunftsart verlassen mußt. Jetzt aber geht es weiter bei unserer Einnahmen-Ausgaben-Rechnung mit den Kosten. Und eines der wichtigsten Dinge bei Geldproblemen ist es die Kosten zuerst einmal niederzuschreiben und zu erkennen.

Ich habe dir in diesen Beitrag auch eine Google Tabelle zur Verfügung gestellt bei der du die täglichen Ausgaben von Dingen aufgelistet findest. Das sollte Dir helfen auch Kleinigkeiten nicht zu vergessen.

Das sind Grundaufgaben und Grundbedürfnisse welche Du für das tägliche Leben benötigst. Zum Beispiel benötigst du einen Wohnplatz und so kann es sein dass du eine Miete zu bezahlen hast oder vielleicht hast du dir einen Kredit für deine Wohnung aufgenommen oder für dein Haus. Auch wenn Du zuvor schon einen Zinsvergleich gemacht hast und die Annahme vertrittsts daß Du einen günstigen Kredit hast. Die Realität mag durchaus anders sein.

Natürlich sind die täglichen Lebenskosten nur mit der Miete alleine nicht abgegolten. Denn für das Wohnen benötigst du noch viele andere zusätzliche Aufwendungen die zu bezahlen sind. Ob das nun der Strom ist oder das Wasser oder die Heizung wie Gas oder die Müllabfuhr oder Kanalgebühren. All diese Kosten sind von dir Monat für Monat zu tragen.

8. Möglichkeiten der Geldbeschaffung 

Um deine Geldprobleme zu analysieren ist es nun einmal wichtig festzustellen wie hoch deine monatlichen Ausgaben im Vergleich zu deinem Einnahmen sind.

Wenn bei dieser Rechnung mit allen berücksichtigen Kosten die du für dein tägliches Leben benötigst ein negativer Betrag herauskommen sollte dann hast du bereits ein finanzielles Geldproblem.

Es muß Dir klar sein daß du Monat für Monat entweder mehr Geld verdienen mußt um deine Geldprobleme zu fixen oder deine Ausgaben und Kosten zu reduzieren.

Im Prinzip ist diese Aufgabe gar nicht so schwierig. Und mit der Einnahmen und Ausgabenaufstellung kannst Du auch sehen wie Du Deine Geldanlagen machst.

Die Schwierigkeit liegt in den meisten Fällen nicht darin diese Ist-Situation zu erkennen und zu analysieren. Nein ganz und gar nicht in den meisten Fällen liegt das Problem darin nicht zu wissen wie du mehr Geld verdienen kannst.

9. Eine Nebentätigkeit als finanzielle Überbrückung

So kommt es daß viele Menschen daran denken mit einer Nebentätigkeit zusätzlich Geld verdienen zu wollen. Oftmals wird dabei aber nicht mehr darüber nachgedacht welche Möglichkeiten du hast um mehr Geld zu verdienen.

Auf der anderen Seite, der Kostenreduzierung, wird viel zu wenig getan um das Budget vernünftig auszugleichen.

Du siehst also daß es eine Kombination dieser beiden Seiten ist. Und das solltest du dir auch in dieser Tabelle und in dieser Aufstellung genauestens ansehen damit du im Prinzip der richtigen Grundlagen oder die richtigen Wurzeln für deine Geldprobleme erkennen kannst.

Ich habe in vielen meiner anderen Beiträgen bereits darüber gesprochen welche Möglichkeiten es gibt um zusätzlich nebenbei Geld zu verdienen. In den meisten Fällen ist es so daß die Menschen bereits einen Beruf ausüben aber das Geld Monat für Monat nicht mehr ausreicht.

Dann wird daran gedacht schnelles Geld zu machen oder sofort einen Kredit aufzunehmen um die fehlenden Einnahmen zu kompensieren. Aber in den meisten Fällen ist es ratsam bei Geldproblemen keinen Bankkredit aufzunehmen. Und von weiteren Schulden Abstand zu halten.

Ich persönlich rate dir bei Geldproblemen nicht voreilig zu handeln sondern deine persönliche Situation so einfach wie möglich mit einer simplen Einnahmen und Ausgabenrechnung aufzuzeigen.

Mit diesen einfachen Rat wirst du selbst sehr schnell und einfach erkennen können wie deine persönliche finanzielle Situation zum jetzigen Zeitpunkt aussieht.

Ein besonderes Geldproblem ist die Tatsache daß Menschen bereits Schulden bei der Bank aufgebaut haben. Und diese Schulden bilden für die meisten Menschen die Ursache ihres eigentlichen Geldproblems.

Ich persönlich kann dir in diesem Fall vorschlagen eine professionelle Schuldnerberatung aufzusuchen. Diese kann dir helfen einfache Schritte zu setzen um deine Geldprobleme in den Griff zu bekommen.

10. Aktionen setzen um Deine Geldproblem zu lösen

Lass uns aus der Praxis sprechen. Extreme Geldprobleme bauen sich nicht durch psychologische Verhaltensmuster auf. Es liegt auf der Hand daß rund 90% aller Fälle unter einer finanziellen Notlage leiden wenn Sie keinen Finanzplan aufgestellt haben. Die Folge ist eine Überschuldung, die von vorhnherein verhindert werden hätte können!

Geldprobleme in einer Beziehung entstehen hauptsächlich weil die Partner nicht über das Thema Geld sprechen.

Grundregel Nummer 1:
sprich mit deinem Partner absolut ehrlich über deine finanzielle Situation.

Solltest du Single sein musst du ehrlich zu dir selbst sein. Auch dieser Punkt ist manchmal nicht so einfach.

11. Geldprobleme wer hilft?

Versuche zunächst Dir selbst zu helfen! Die gute Nachricht: Egal ob du große Geldprobleme haben solltest oder nur kleine. Deine finanzielle Situation kann jetzt sofort verändert werden. Und Du kannst Dir sofort selbst helfen!

Was es dazu bedarf ist ein Stück Papier und Bleistift. 5 Minuten Ruhe wo du dich darauf konzentrierst darüber nachzudenken wie viel Geld du pro Monat verdienst.

Dies ist sehr einfach herauszufinden wenn du dir deinen Lohnzettel ansiehst. Solltest du arbeitslos sein dann hast du auch einen Hartz 4 Bezug. Schreib deine Zahl und deine Einkommensquelle auf das Stück Papier. Jetzt weißt du wie viel Geld du monatlich zur Verfügung hast.

Als nächsten Schritt solltest du alle monatlichen Ausgaben die dir sofort bekannt sind notieren. Diese Liste ist in der Regel wesentlich länger als die der Einnahmen.

Am Ende dieser einfachen aber sehr effektiven Liste ziehst du einen Schlussstrich. Du vergleichst deine Einnahmen mit deiner Ausgabenseite. Sei Dir sicher dass du speziell auf der Ausgabenseite keine Positionen vergessen hast. Denke darüber nach für welche Zahlungen Du jedes Monat aufkommen mußt.

12. Geldprobleme und professionelle Hilfe

Ich rate Dir immer mit Deinem Partner, Deiner Familie und Deinen Freunden über Geldprobleme zu sprechen.

Wenn Du Dir selbst nicht mehr helfen kannst, dann empfehle ich Dir eine professionelle Schuldnerberatung aufzusuchen.

Eine kostenlose Analyse bietet Eco24.

13. Geldprobleme in der Familie

Wenn du in einer Beziehung lebst dann ist es wichtig daß dein Partner ebenso gemeinsam mit dir eine Einnahmen und Ausgaben Rechung erstellt.

Geldprobleme in der Familie können nur gemeinsam gemeistert werden. So kann es sein daß ein Partner relativ gut finanziell wirtschaften kann und der andere etwas weniger gut.

14. Mein Partner hat Geldprobleme - wie gehe ich damit um?

Einer meiner besten Freunde hat sich an mich gewandt. “Bernhard, Bernhard. Bitte, kannst Du mir helfen. Ich habe große Geldprobleme und weiß nicht wie ich diese lösen kann!”

Egal wie deine Situation aussehen sollte. Es steht fest, daß du dir sofort selbst damit helfen kannst wenn du eine einfache Einnahmen und Ausgabenrechnung aufstellst

Laß Dir gesagt sein. Es ist völlig egal ob du Geldprobleme in der Schwangerschaft haben solltest oder aber Geldprobleme nach einer Scheidung.

Auch gibt es vermehrt immer mehr neue Fälle wo trotz Arbeit und hoher Einnahmen eine Überschuldung vorliegt. Damit steht fest. In erster Linie kommt es auf Deine Ausgaben an. Diese genau zu kennen und auch dafür zu sorgen, daß deine Ausgaben nicht höher sind als Deine Einnahmen!

Bei Prominenten und wohlhabenden Familien wirken sich finanzielle Verluste schwerwiegend auf die Psyche aus. In Extremfällen kann dies auch zu Suizid gefährdeten Personen führen. Persönliche schwierige Situationen wie z.b. eine Trennung macht ist sehr schwierig positiv zu bleiben und auch einen Fokus auf eine persönliche Finanzplanung zu setzen.

Die Situationen sind für jeden sehr individuell. Dennoch möchte ich meinen Fokus darauf setzen der dabei zu helfen eine generelle und plausible Antwort zu finden wie du deine persönlichen Geldprobleme lösen kannst. Dazu habe ich weiter unten die Geschichte meines Freundes angeführt, der in kürzester Zeit keine Finanzprobleme mehr hatte als er damit begann seine private Finanzsanierung daurchzuführen!

15. Geldprobleme zerstören Beziehung

Das Thema Geld ist in jeder Partnerschaft ein großes Spannungsfeld. Es kann zerstörerische Auswirkungen haben wenn man dieses Thema nicht offen und ehrlich diskutiert wird.

Wer kennt diese Situation nicht. Der Freund verheimlicht Geldprobleme - ein Umstand der für eine Partnerschaft und Ehe sehr schwierig sein kann.

16. Wie bekommt man Geldprobleme in den Griff?

Es gibt dafür ein magisches Zauberwort. Und dieses Wort nennt sich Aktion. Denn ohne einer einfachen Aktion dein finanzielles Handeln und Denken zu verändern wird es auch keine Veränderung geben.

In den meisten Fällen führen überhöhte Ausgaben zu einer Überschuldung.

Auch das Alter spielt dabei kaum bis gar keine Rolle. So kannst du bereits Geldprobleme mit 16 oder 18 Jahren haben oder aber in der Rente sein.

Auch möchte ich festhalten, daß du dich für deine derzeitige finanzielle Situation nicht schämen solltest. Warum auch? Es gibt wirklich keinen Grund dafür über finanzielle Notsituationen hinwegzusehen.

Denke doch einmal darüber nach. Wenn es dich nicht selbst betreffen würde. Sondern z.b. wenn dein Bruder Geldprobleme haben sollte. Würdest du nicht versuchen ihm dabei zu helfen, zu beraten was er tun könnte um seine finazielle Situation endlich zu verändern?

Du siehst also. Diese Frage ist einfach zu beantworten. Wenn deine Freundin Geldprobleme haben sollte dann möchtest du ihr sicherlich dabei helfen ihre finanzielle Situation positiv zu verändern. Damit du ihr helfen kannst führt kein Weg daran vorbei sie darauf anzusprechen.

17. Geldprobleme: Wie spreche ich meinen Partner darauf an?

Eine gute Annäherung dabei ist es dabei so vorzugehen dass du dieses Thema in einem zunächst unbedeutendenden Gespräch aufgreifen kannst. Dabei kannst du erwähnen dass ein guter Freund an Dich herangetreten ist und er dir etwas ganz persönliches anvertraut hätte. "Wir haben Geldprobleme", meinte er "und unsere Geldprobleme machen mich fertig". Mit dieser Einleitung findest Du garantiert einen Weg das Thema auf den Tisch zu bringen!

18. Ein einfaches Tool um Deine Geldprobleme in den Griff zu bekommen!

Es ist wichtig eine Analyse zu erstellen. Diese private und persönliche Finanzanalyse kann mit einer Einnahmen und Ausgabenrechnung sehr einfach gemacht werden.

Ich kann dir versichern das in den meisten Fällen es daran liegt auf der Ausgabenseite nicht sparsam genug zu sein.

Egal ob es die Anschaffung eines Autos war bei dem die Rückzahlungsraten und der Kredit einfach zu hoch sind. Oder ob es generell der mangelnde sparsame Umgang mit deinem vorhandenen Einkommen ist.

Klar ist, daß du selbst deine Geldprobleme verschuldet hast. Es ist schwierig jemand anderen dafür zu beschuldigen. Es ist Zeit damit aufzuhören billige Ausreden zu haben und noch heute sofort damit zu beginnen deine Geldprobleme in den Griff bekommen zu können.

19. Wie löse ich meine Geldprobleme?

Wenn du ständig Geldprobleme hast dann liegt es auf der Hand dass du sofort damit anfangen solltest diese Situation zu verändern. Ich berufe mich immer wieder auf die einfache Einnahmen und Ausgaben Aufstellung.

Nachdem du diese Aufstellung gemacht hast ist es wichtig festzustellen ob du genügend bzw ausreichende Einnahmen monatlich hast und du deine Ausgabenseite reduzieren kannst.

Streiche bei der Ausgabenseite alle unnötigen Ausgaben. Egal ob das Ttrinkgelder sind die Du vergibst ob du eine Einschreibgebühr in einem Fitnessclub hast oder ob es Ausgaben sind die für Luxusgüter bezahlt werden die du überhaupt nicht für das tägliche Leben benötigt.

Reduziere deine Ausgaben auf das absolute Minimum. Dies bedeutet dass du einfach kürzer treten musst sofern deine Ausgabenseite wesentlich höher sein sollte als deine Einkommen-Seite.

Dies ist nun einmal das Grundprinzip auf welches du immer wieder zurückgreifen solltest.

20. Was tun bei zu geringem Einkommen?

Das zweite Problem scheint aber auch zunehmend immer ein größeres zu werden. Was kannst du tun wenn du überhaupt keine Einnahmen hast?

Selbst bei Arbeitslosigkeit halte ich immer wieder fest dass auch das Arbeitslosengeld oder der Bezug von Hartz 4 als Einnahmen zu betrachten sind.

Um diese Frage zu beantworten sollten wir uns näher mit dem Thema beschäftigen wie du mehr Geld verdienen kannst. Egal ob es eine kleine Nebenbeschäftigung sein sollte oder ob du darüber ernsthaft nachdenken solltest wie Du mit einem Vollzeitjob mehr Geld verdienen kannst.

Oder vielleicht ist es auch eine Möglichkeit eine andere Arbeit und Tätigkeit auszuüben als bislang? Generell solltest du dir die Frage stellen womit du eigentlich Geld verdienen möchtest?

Ich komme immer wieder auf dieses Thema zurück. Es ist eines der wichtigsten Sachen im Leben. Festzuhalten mit welcher Arbeit es dir eigentlich Spaß machen würde Geld zu verdienen.

viele Männer Freunde haben mich immer schräg angesehen wenn ich mit dem Thema angefangen habe darüber nachzudenken wie du dein Geld verdienst. Für mich war es bereits als Lehrling eine klare Sache. Ich habe mir immer wieder die freigestellt welchen Sinn mein Leben eigentlich hat wenn ich mit einer Tätigkeit die ich 40 Stunden die Woche aus über Geld verdiene die mich absolut nicht erfüllt.

Das ist doch schwachsinn und eine Verschwendung meines Lebens. Und so kam es dass ich mir sehr oft die Frage gestellt habe welche Möglichkeiten es denn gibt um Geld zu verdienen.

Ich persönlich hatte niemals starke geldprobleme. Ich denke das liegt wohl daran dass ich als Lehrling aufgewachsen bin und kaum bis gar kein Geld zur Verfügung hatte. Zudem war es mir völlig egal wenn ich sparsam war und mich andere Freunde dafür kritisierten.

Ich dachte mir immer warum sollte ich mich dafür schämen sparsam zu sein. Und warum sollte ich unnötigerweise Geld ausgeben dass ich mir mühsam erspart hatte.

Bis zum heutigen Tag mache ich mir nichts daraus wenn mich Menschen dafür kritisieren dass ich nicht einmal 1 € unnütz ausgeben möchte. Ich denke nicht dass ich ein Geizhals bin sondern eine vernünftige, bodenständige und realistische Einstellung zu Geld habe.

Ich denke dass diese Situation die vielleicht kurzfristig für dich so schwierig sein sollte aber auch viele andere Optionen und Türen öffnen kann. Was meine ich damit. Ich meine es wäre doch an der Zeit dass du gründlich darüber nachdenkst mit welcher Tätigkeit die dich tatsächlich begeistert du Geld verdienen möchtest.

Ich kann dir aus eigener Erfahrung davon berichten dass es Spaß macht und es einem eine große Erfüllung geben kann mit dem was man wirklich gerne tut auch Geld zu verdienen.

Und deshalb ist es Thema wie du auf eine ehrliche und anständige Weise zusätzlich Geld verdienen kannst ein ganz besonderes freudiges Thema für mich über dass ich sehr gerne und ausführlich sprechen.