Mit Bücher Geld verdienen

Welche Möglichkeiten gibt es um mit Büchern Geld verdienen zu können? Nimm Dir 5-Minuten Zeit und lies hier alle Formen und Möglichkeiten wie Du mit Büchern Geld verdienen kannst. Laß uns die realistischen Chancen und Möglichkeiten genauer betrachten, wie Du Heute mit Büchern Geld verdienen kannst. Meine Erfahrungen und kreativen Ideen dazu wie Du Heute am Besten als Autor mit Büchern Geld verdienen kannst.


Wie kann man mit Büchern Geld verdienen?

Ideen und Möglichkeiten wie man mit Büchern Geld verdienen kann

  • Buchhandel
  • Als Buchautor mit einem Buchverlag
  • Als Buchautor mit Self-Publishing
  • Mit Bücher Lesen Geld verdienen (Vorleser, Sprecher)
  • Mit Kurzgeschichten Geld verdienen
  • Weitere Medien Berücksichtigen (Hörspiele, Animationen)

Mit Buchhandel Geld verdienen

Zuerst behandeln wir einmal kurz und bündig das Geld verdienen mit dem Buchhandel. Als ich noch ein Kind war, hatte ich mich immer gefreut mit meinen großen Bruder unsere kleine Stadtbibliothek zu besuchen. Der Geruch der Bücher, die verschiedenen Buchtitel und auch die Cover hatten mich als Kind schon immer fasziniert.

Obwohl ich niemals eine wirkliche Leseratte war gefiel mir aber damals schon immer der Gedanke eines Tages einen kleinen Buchladen zu haben. Science-Fiction Bücher, Romane, oder auch Sachbücher hatten immer wieder meine Fantasie angekurbelt und mich davon träumen lassen eines Tages meinen eigenen Buchladen zu haben. Mit Vorlesungen, Gastautoren, Künstlern, Musik, Kaffee, Unterhaltung, etc.


Heute wissen wir, daß es verdammt schwierig ist mit einem klassichen Buchhandel einen Lebensunterhalt zu machen. Die Gewinnspannen bei Büchern sind nicht gerade berauschend. Und der Preiskampf mit Online-Riesen wie Amazon hat dazu geführt, daß klassische Buchläden nahezu weltweit ausgestorben sind.

Eine Schande für Buchliebhaber. Aber die Realität des Fortschritts und unserer heuten Handy-Gesellschaft. Aber ist dieses Kapitel wirklich völlig tot? Oder bietet uns dieser Umstand gerade jetzt die Möglichkeit diese Nische aufzugreifen und damit auch seinen Lebensunterhalt zu finanzieren?

Als Buchhändler bekommst Du auf den LVP einen Rabatt. Je mehr Bücher man bestellt, umso größer ist der Rabatt. Der Rabatt funktioniert allerdings in der Regel so, daß Du ein Buch gratis hinzu bekommst. D.h. man will dafür sorgen, daß der Buchhändler mehr Bücher einkauft.

Wieviel Geld kann ich mit Büchern verdienen?

Bestellst Du z.Bsp. 10 Bücher, dann bekommst Du das 11 Buch umsonst dazu. Vertreter von den Buchverlägen verhandeln mit Dir und machen entsprechend bestimmter Umsätze Angebote.

Kleine Buchhändler können in der Regel nicht mit den großen Ketten mithalten. Denn ein kleiner Buchhändler kann sich in der Regel nicht leisten, 1000 Examplare auf Lager zu kaufen. Und damit bekommt er auch nicht den gleichen Preis. Die Gewinnspanne schrumpft damit gewaltig.

Der Buchhändler muß auch mit dem Dilemma leben, daß die meisten Bücher nicht auf Lager sind. Und das schreckt Kunden ab. Denn Kunden wollen in einen Buchhandel gehen und vor Ort von einer Vielzahl von Büchern eine Auswahl treffen.

Das Aussterben vom klassischen Buchhandel wurde durch das digitale Verkaufsverhalten forciert. Denn klar ist. Wenn Du einen online Shop hast, dann kannst Du beinahe alle Bücher in deinem Digital Portfolio haben. Und wenn jemand das Buch kaufen möchte, dann wird dieses Buch beim Verleger bestellt und direkt vom Großhändler geliefert.


Mit einem Online-Shop hast Du auch wesentlich geringere Kosten. Keine Miete für den Verkaufsladen, keine Lagerkosten, keine Mitarbeiter, etc.

Die Gewinnspannen bei Büchern sind in der Regel sehr gering. Bei einem klassischen Buchladen bewegen sich diese bei etwa 0.5%. Damit wird es also sehr schwierig Heutzutage mit einem klassischen Buchladen seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Umgekehrt steht man mit einem online Buchhadel in unmittelbarer Konkurrenz mit Giganten wie Amazon. Und möchte man Amazon Prime Mitgliedschaften auch noch schalgen. Pow. Dann hast Du Dir damit wohl ein richtig großes Ziel gesetzt.

Fazit: Mit einem klassichen Buchhandel Geld zu verdienen, scheint nach Heutiger Sicht der Tage eine sehr schwierige Aufgabe zu sein. Eine günstige Alternative scheint das Amazon Affiliate Programm zu sein, bei dem allerdings die Provisionen ebenso sehr, sehr mager sind.

Als Buchautor Geld verdienen

Hat man als Buchtor eine Idee ein Buch zu schreiben, dann kann man auch für einen Verlag tätig werden. Der Buchverlag macht mit dem Buchautor einen Vertrag.

Dieser Vertrag kann völlig unterschiedliche Inhaltspunkte haben und auch völlig unterschiedeliche Vereinbarungen treffen. Aber in der Regel sind die Aufgaben eines Buchverlags realtiv einach definiert.


Ein Buchverlag stellt Druckwerke her, vereinbart mittels Verlagsverträgen Rechteübertragungen mit den Autoren und sorgt für die Werbung und den Vertrieb der edierten Bücher.

Damit wird also klar, daß Du als Buchautor ein Vetriebsnetzwerk hinter Dir stehen hast, welches versuchen wird Dein Buch sweit wie nur möglich zu verkaufen und zu vertreiben.

Der Vorteil eines Verlags liegt auf der Hand. Der wahre Wert eines Verlags liegt im Vetriebsnetzwerk und in den unterschiedlichen Absatzkanälen, die ein Buchautor in der Regel nicht hat.

Aber, Heutzutage haben es ein Buchverlag auch immer schwieriger mit dem Wandel des Internets mitzuhalten. Warum ist dem so, und warum zeichnen sich sogenannten Self-Publisher Autoren immer mehr damit aus, Ihre Buchwerke selbst zu verkaufen?

Als Self-Publisher mit Büchern Geld verdienen

Die Antwort auf diese Frage liegt in den Social Media Kanälen. Gelingt es einen Buchautor seine eigen Fanbase aufzubauen, Auszüge und Stücke seiner Geschichten in allen verschiedenen Social Media Channels selbst zu promoten, und in Folge an seine Fans direkt seine Werke zu verkaufen, dann hat der Self-Publisher mit seinem eigenen Social Media Vetriebsnetzwerk die aboslute Power.


Der Vorteil als Self-Publisher Bücher zu verkaufen liegt darin, daß der Reingewinn direkt an den Buchautor geht, und keine weiteren Zahlungen an einem Verlag gemacht werden müssen.

Der riesen Nachteil liegt jedoch darin, daß man seinen eigenen Absatzmarkt erschließen muß. Dieser Vorgang dauert Jahre um seine Zielgruppe zu erreichen und kann gewiß nicht von Heute auf Morgen geschehen.

Damit wird wiederum klar, wie wichtig Social Media geworden ist. Denn Social Media ist schlichtweg das wichtigste Marketing Medium im Internet.

Mit Kurzgeschichten Geld verdienen

Egal ob man mit Kurzgeschichten Geld verdienen möchte, oder mit einem klassichen Buch, oder Episoden einer bestimmten Serie. Das Prinzip um mit Büchern Geld verdienen zu wollen ist im Grunde genommen immer das gleiche.

Entweder entscheidet man sich für die Auswahl eines renommierten Buchverlags, oder man versucht seinen Weg im Alleingang als Self-Publisher und versucht damit auf allen möglichen Vetriebskanälen seine Zielgruppe zu erreichen und so viele Buchexamplare wie nur möglich zu verkaufen.

Sei es nun ein Buch das wirklich as Buchform gedruckt wird, oder sei es die elektronische Form. Hinzu kommt auch noch die Möglichkeite, seine Kurzgeschichten als Hörbücher anzubieten.

Besonders kreative Autoren versuchen auch Ihre Geschichten oder Bücher in Form von Illustrationen zu verkaufen. Wie z.Bsp. Comic Bücher. Und der neueste Trend geht sogar in die Richtung mittels 3D-Real Time Grafiken Kurzgeschichten zu verfilmen.

Wenn Du mich noch nicht kennen solltest. Ich bin ein ausgelernter Azubi der in die USA ausgewandert ist. Ich selbst bin auch eine kreativer Mensch, der eine Vorliebe für Filme und Storys hat. Ich selbst habe in Hollywood an Filmen wie Spider Man gearbeitet und beschäftige mich Heute vor allem mit der Erstellung von 3D Real-Time Filmen und Kurzgeschichten.

Weitere Medien Nutzen um als Buchautor Geld zu verdienen

Natürlich steigt mit jedem zusätzlichen Medium der Aufwand in der Produktion. Aber durch Bilder, Illustrationen sowie Animationen, lassen sich weitere Zielgruppen erschließen. Damit könenn Self-Publisher mehr Menschen erreichen und auch mehrere Medien nutzen um Ihre Geschichten zu verkaufen.

Ich selbst finde das Thema mit Büchern Geld verdienen zu wollen eine wirklich kreative und spannende Geschichte. Letztenendes bilden Schriftsteller, Geschichten Erzähler, Storywriter und Autoren die Grundlagen aller Bücher, Geschichten, Fantasien, Filme und auch das Fundament von TV-Shows.

Gerade als Self-Publisher hat man Heutzutage die Möglichkeit verschiedenste Medien zu nutzen um seine Fanbase aufzubauen und seine Werke Weltweit zu vertreiben.

Klarerweise ist das keine einfache Aufgabe. Aber denkt man 30 Jahre zurück, wo das Internet gerade mal erfunden wurde, dann wären all diese Möglichkeiten überhaupt erst nicht möglich.